Backen: Sommerliche Geburtstagstorte

leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Der 1. Boden
Butterkekse 125 Gramm
Amarettini Mandelkekse 125 Gramm
Butter 140 Gramm
Die 1. Füllung
Erdbeeren frisch 250 Gramm
Schmand 1 Becher
Quark Doppelrahmstufe 250 Gramm
Zucker 100 Gramm
Zitrone, hier den Saft 0,5 Stück
Gelatine weiß 6 Blatt
Der 2. Boden
Eier Freiland 2 Stück
Zucker 100 Gramm
Wasser lauwarm 2 Esslöffel
Mehl 100 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Erdbeermarmelade selbstgemacht 3 Esslöffel
Die 2. Füllung
Erdbeeren 500 Gramm
Zucker 4 Esslöffel
Tortenguss rot 2 Päckchen
3. Füllung
Schmand 1 Becher
Quark Doppelrahmstufe 250 Gramm
Zucker 100 Gramm
Zitrone, hier der Saft 0,5 Stück
Gelatine 6 Blatt
Die Ausgarnierung
Erdbeeren 100 Gramm
Zucker 1 Esslöffel
Gelatine weiß 2 Blatt
Sahne 1 Becher
Minzblätter 14 Stück
Schokodekor etwas
....außerdem
Zucker für´s Küchentuch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
29,5 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

Der 1. Boden - Knusperboden ohne Backen

1.Butterkekse und Amarettini zermahlen. Butter zerlaufen lassen und mit den Keksbröseln gut mischen. Kuchenform auf ein mit neutralem Öl bestrichenes Brett stellen und die Bröselmasse einfüllen, verteilen und fest drücken. Kühl stellen.

Die 1. Füllung

2.Die Erdbeeren säubern, vom Grün befreien, in kleine Stücke schneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Es sollten noch Fruchtstücke zu sehen sein. Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, quellen lassen, ausdrücken und bei geringer Hitze verflüssigen. Erdbeermus, Schmand, Quark, Zucker und Zitronensaft mischen, die flüssige Gelatine unterrühren und das Ganze auf dem ersten Boden verteilen.

Der 2. Boden - Biskuit

3.Eier trennen und das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und Wasser sehr lang schlagen, bis eine hellgelbe, cremige Masse entstanden ist. Nun vorsichtig das steife Eiweiß, das Mehl und das Backpulver unterrühren.

4.Ein Backblech befeuchten, mit Backpapier auslegen (es haftet dann besser) und den Biskuitteig gleichmäßig darauf verteilen. Ca. 15 Minuten bei 190 Grad hell backen. Auf ein sauberes, mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, das Papier mit einem nassen Tuch abreiben und vorsichtig abziehen. auskühlen lassen und mit dem Tortenring die Form ausstechen. Reste aufheben zu einer weiteren Verarbeitung. (Rezept folgt, sobald mir was eingefallen ist.)

5.Mit Erdbeermarmelade bestreichen und auf die erst Füllung legen.

Die 2. Füllung

6.Erdbeeren säubern, vom Grün befreien und in Stücke schneiden. Den Tortenguss nach Angabe zubereiten und die Erdbeerstücke damit mischen. So bin ich sicher, dass keine Luft zwischen Erdbeeren und Guß zurück bleibt. Das nun auf dem zweiten Boden verteilen und fest werden lassen.

Die 3. Füllung

7.Gelatine einweichen, quellen lassen und verflüssigen. Schmand mit Quark, Zucker und Zitronensaft mischen und die flüssige Gelatine einrühren. Diese Creme nun auf der Erdbeerschicht verteilen

Ausgarnierung

8.Erdbeeren säuber und, und und..... drei auf die Seite legen. Gelatine wie oben verarbeiten. Erdbeeren pürieren, mit verflüssigter Gelatine verrühren und auf einen flachen Teller gießen. Fest werden lassen und dann Herzchen ausstechen. Ist ein wenig Gefummel, lohnt sich aber. Die Fruchschicht sollte mindestens 1/2 cm dick sein. Den Rest hab ich mit in die erste Füllung gerührt.

9.Sahne sehr steif schlagen, eventuell Sahnesteif verwenden, mit dem Spritzbeutel die Torte nach Herzenslust verzieren. Die Herzchen, das Schokodekor, die restlichen Erdbeeren und die Minzblätter auf die Sahnetuper legen. Den äußeren Rand mit Sahne bestreichen.

10.Uff! Geschafft! Die Geburtstagsgäste können jetzt kommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Sommerliche Geburtstagstorte“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Sommerliche Geburtstagstorte“