Geburtstagskuchen einmal anders (Biskuitteig mit Erdbeersahne)

mittel-schwer
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4 Stück
Wasser heiß 6 Esslöffel
Zucker 200 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl 150 Gramm
Speisestärke 100 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Schlagsahne 1 Liter
Erdbeeren tiefgefroren 500 Gramm
Gelatine 5 Blatt
Zucker 4 Esslöffel
Sahnesteif 4 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Puderzucker 3 Esslöffel
Butter für die Form etwas
Schokoladenraspel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
27,3 g
Fett
14,1 g

Zubereitung

1.Für den Biskuitteig die Eier trennen. Das Eigelb mit dem heissen Wasser mit dem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen.

2.200 gr. Zucker mit dem Vanillezucker mischen unter rühren einstreuen und dann noch etwa 2 Minuten schlagen.

3.Das Eiweiss mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen und sieben. Das Ganze heben wir dann vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Eigelb- Zuckermischung.

4.Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

5.Eine Springform von 26 cm mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Dann den Teig vorsichtig in die Form giessen.

6.Bei 175 Grad 30 Minuten backen. (Den Kuchen einen Tag im Voraus backen, da er sonst zu frisch zum durchschneiden ist.

7.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

8.Die tiefgekühlten Erdbeeren kochen wir in einem Topf bis sie schön weich sind und sich Flüssigkeit gebildet hat. Dann geben wir die Erdbeeren durch ein feines Sieb. Danach gebe ich den Saft der Erdbeeren noch einmal in den Topf und erwärme ihn noch einmal kurz und streue 4 Esslöffel Zucker ein und gebe die eingeweichte Gelatine hinzu. Dann gut verrühren dass sich keine Klumpen bilden. (Die Gelatine vorher gut ausdrücken)

9.Für die Erdbeersahne schlagen wir 1 Liter Sahne mit 3 Esslöffeln Puderzucker, dem Vanillezucker und dem Sahnesteif zu einer festen Schlagsahne. Für die Garnitur sollte man sich etwas von der geschlagenen Sahne beiseite stellen.

10.Den Erdbeersaft abkühlen lassen und dann vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Sahne rühren. (Wer die Farbe intensiver haben möchte kann auch rote Speisefarbe hinzugeben).

11.Den Tortenboden einmal durchschneiden. Den unteren Boden mit 2/3 der Erdbeersahne bestreichen, den oberen darauf legen, gut andrücken. Rand und obere Seite gleichmässig mit Erdbeersahne bestreiche. Den Rand mit den Schokoraspeln bestreuen.

12.Dann nach belieben garnieren. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geburtstagskuchen einmal anders (Biskuitteig mit Erdbeersahne)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geburtstagskuchen einmal anders (Biskuitteig mit Erdbeersahne)“