Biskuit: SCHOKO ~ SAHNE ~ TORTE

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
ZUTATEN FÜLLUNG:
Sahne 30% Fett 600 gr.
Zartbitterschokolade klein gehackt 300 gr.
Gelatine weiß 4 Blatt
ZUTATEN BODEN:
Eier Freiland 6
Zucker 150 gr.
Bourbon-Vanillezucker -Rezept KB- 1 EL
Mehl 80 gr.
Speisestärke 80 gr.
Kakaopulver 25 gr.
Wasser heiß 6 EL
Salz 1 Prise
für die DEKO:
Schokoflocken etwas
Kirschen abgetropfte
Sahne f.d.Deko 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1504 (359)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
30,9 g
Fett
24,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
12 Std 40 Min
Gesamtzeit:
14 Std

1.Die Sahne in einen Topf geben. Die Schokolade zerbrechen und in die Sahne geben. Alles auf dem Ofen erhitzen. Rühren, bis sich die Schokolade in der Sahne aufgelöst hat. Abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2.Den Ofen auf 180° Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform ( 26cm) mit Backpapier auslegen. Den Rand bitte n i c h t fetten.

3.Eigelb von Eiweiß trennen. Mehl, Stärkemehl und Kakaopulver abwiegen. Mit einem Schneebesen in einer Schüssel alles gut vermischen. So lockert man alle Zutaten gut auf. Jetzt muß zügig gearbeitet werden.

4.Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu sehr steifem Schnee aufschlagen. Geht gut, wenn die Eier gut gekühlt sind. Beiseite stellen.

5.Eigelb, Zucker und 6 EL heißes Wasser dick und weißcremig aufschlagen. Mit dem Schneebesen das Mehlgemisch auf die Eigelbmasse gleiten lassen und vorsichtig unterheben ~ nicht schlagen ~.

6.Das fest aufgeschlagene Eiweiß mit Hilfe des Teigschabers auf den Teig gleiten lassen. Vorsichtig unterheben, damit nicht zu viele Luftbläschen wieder aus dem Teig entweichen. In die vorbereitete Backform füllen, glattstreichen und im Ofen 45 Min. abbacken (mittlere Schiene).

7.Nach der Backzeit die Temperatur ausschalten und den Biskuitboden noch 15 Min. im Ofen belassen, bevor man die Tür öffnet. ER KANN KEINE KÄLTE UND KEINEN ZUG VERTRAGEN. Danach herausholen und mindestens 4-5 Std. abkühlen lassen. Am Besten am Vortag backen.

8.Den Biskuitboden 2x waagerecht durchschneiden. Den untersten Boden dick mit Himbeergelee bestreichen und den zweiten Boden aufsetzen und andrücken.

9.Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Danach fest ausdrücken und erwärmen, bis sie sich verflüssigt. Die kalte Schokosahne aufschlagen, bis sie einen sehr festen Stand hat. 2 EL abnehmen und unter die aufgelöste Gelatine rühren. Nun den Gelatineansatz mit der fertigen Schokosahne vermischen.

10.Den zweiten Boden mit der Hälfte der Sahne einstreichen und den Deckel aufsetzen. Mit der restlichen Schokosahne die gesamte Torte bestreichen.

11.Zur Deko einen Becher Sahne (weiß) aufschlagen, in eine Sterntülle füllen und den Deckel damit verzieren. In die Mitte Schokoflocken streuen.

Tipp/Hinweis:

12.Zum tiefgefrieren die Torte aufschneiden, zwischen jedes Stück einen Streifen Backpapier legen und in einen Gefrierbehälter setzen. So kan man bei Bedarf auch nur 1 Stück auftauen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit: SCHOKO ~ SAHNE ~ TORTE“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit: SCHOKO ~ SAHNE ~ TORTE“