Eierlikörtorte mit Haselnußboden

1 Std mittel-schwer
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
--Für den Boden-- etwas
sehr weiche Butter 80 g
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4
gemahlene Haselnüsse 200 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Raspelschokolade 100 g
Eierlikör 3 EL
---Für den Belag-- etwas
Schlagsahne 600 ml
Gelatine, klar 4 Blatt
Vanillezucker 2 Päckchen
Eierlikör 250 ml
Gelatine, klar 2 Blatt
Pralinen nach Wahl etwas
Raspelschokolade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1335 (319)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
24,9 g
Fett
20,3 g

Zubereitung

1.Zuerst die Eier trennen. Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und das Eigelb dazu. Alles gut mit dem Mixer verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

2.Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform (26cm Durchmesser) geben und bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen. Boden aus der Form lösen und auskühlen lassen.

3.Den Boden auf eine Tortenscheibe geben und einen Tortenring herum legen. Die 4 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Dann die eingeweichte Blattgelatine im Topf auflösen und unter die Schlagsahne heben.

4.Die Sahne auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Torte kalt stellen. 2 Blätter Gelatine im kalten Wasser einweichen. Danach im Topf auflösen und unter den Eierlikör heben. Den Eierlikör vorsichtig über die Sahne streichen und wieder kalt stellen (ca. 2 Stunden)

5.Zuletzt die Torte mit Pralinen und Raspelschokolade dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikörtorte mit Haselnußboden“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikörtorte mit Haselnußboden“