Himbeer- Sahne- Torte

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuit- Boden Springform 26cm: etwas
Eier 4
warmes Wasser 2 EL
Zucker 120 gr.
Mehl 75 gr.
Speisestärke 75 gr.
Salz 1 Prise
Für die Füllung: etwas
weiße Gelatine 6 Blatt
rote Gelantine 1 Blatt
Himbeeren 500 gr.
Schlagsahne 750 ml
Puderzucker 70 gr.
Vanilleschotenmark 1
Pistazien zum Verziren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
22,2 g
Fett
15,1 g

Zubereitung

1.Der Biskuit- Boden: Alle Zutaten abmessen und bereitstellen. Die Eier trennen und in jeweils einer Schlüssel geben. Das warme Wasser zum Eigelb geben und mit dem Rührbesen schaumig schlagen.

2.Nach und nach 2/3 des Zuckers einrieseln lassen und so lange weiter rühren bis eine dickcremige Masse entsteht. Das Eiweiß nun zu Schnee schlagen und den restlichen Zucker und das Salz nach und nach dazugeben, bis der Eischnee schnittfest ist.

3.1/3 des Eischnees vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen. Dann den restlichen Eischnee darauf verteilen. Das Mehl mit der Speisestärke mischen und auf den Eischnee sieben. Das Ganze dann vorsichtig unterrühren.

4.Die Springform mit Backpapierauslegen und dann den fertigen Teig in die Form geben und glatt streichen. Den Biskuit im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. ( also noch mal : jeder Ofen backt anders, bitte macht vorher rechtzeitig eine Garprobe ! ) Danach den Boden erst in der Form etwas abkühlen lassen, mit einem Messer den Biskuit vom Rand lösen, dann stürzen und jetzt vollständig abkühlen lassen. Den Boden einmali mal waagerecht durchschneiden.

5.Nun zur Füllung: Die Gelantine in kalten Wasser einweichen. Die Himbeeren abtropfen lassen und 3/4 davon pürieren. das Püree durch ein Sieb streichen. Die Gelantine leicht ausdrücken und in einem Topf erhitzen und auflösen und unter die Himbeeren rühren.

6.Die Sahne mit dem Puderzucker und dem Vanillemark steif schlagen. Wenn die Himbeeren anfangen zu gelieren, die Sahne vorsichtig darunterheben. Jetzt den untersten Boden mit der Creme bestreichen und dann den zweiten Boden darauflegen und die Torte rundherum bestreichen.

7.Die restliche Sahne in einem Spritzbeutel geben. Auf der Torte dann jeweils einen Sahnetupfen und eine von den restlichen Himbeeren daraufsetzen. Fertig! :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer- Sahne- Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer- Sahne- Torte“