TORTE - Geburtstagstorte für meinen Lieblings-Schwager

7 Std schwer
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
BAUMKUCHEN - der große Kuchen: etwas
Margarine 250 g
Zucker 250 g
Eier 5 Stk.
Citro-Back 1 TL
Salz 1 Prise
Rum Aroma 0,25 Röhrchen
Mandelblättchen 80 g
Speisestärke 125 g
Mehl 125 g
HEIDELBEER-BUTTERMILCH-TORTE - der kleine Kuchen: etwas
BISKUIT: etwas
Eier 3 Stk.
Zucker 60 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Mehl 90 g
Schokoraspeln 25 g
FÜLLUNG: etwas
Heidelbeeren 540 g 1 Glas
Buttermilch 300 ml
Zucker 80 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahne 250 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Gelatine 6 Blatt
DEKO: etwas
Marzipandecken 2 Stk.
verschiedene Schokodeko o. ä. etwas

Zubereitung

1.BAUMKUCHEN: Die Margarine und den Zucker mit dem Mixer verrühren bis sich der Zucker gelöst hat. Danach die Eier einzeln dazugeben und schaumig schlagen. Anschließend Citro-Back, Salz, Rum-Aroma und die Mandelblättchen zufügen und unterrühren.

2.Jetzt noch die Speisestärke und das Mehl mischen und zu der Margarine-Ei-Mischung sieben und unterrühren.

3.Nun 2 EL Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben, glatt streichen und unter dem Grill ca. 3 - 5 min hellbraun backen. So weitermachen, bis der Teig alle ist. Dann den Kuchen kalt werden lassen.

4.HEIDELBEER-BUTTERMILCH-TORTE: Als Erstes die Eier trennen. Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und 2 EL kochendem Wasser etwa 5 min schaumig schlagen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen und mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Eigelbmasse rühren. Das Mehl mit den Schokoraspeln mischen und unter die Masse rühren.

5.Eine kleine Springform fetten, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 30 min goldbraun backen. Danach den Biskuit auskühlen lassen, in 3 Böden schneiden und um den unteren einen Tortenring legen.

6.Nun die Heidelbeeren gut abtropfen lassen, pürieren und mit der Buttermilch und dem Vanillezucker vermischen. Jetzt die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, auflösen und unter die Heidelbeermasse rühren. Wenn diese Masse anfängt zu gelieren die Sahne unterheben.

7.Anschließend 1/3 der Creme auf den unteren Boden verteilen, den zweiten Boden auflegen und wieder mit 1/3 Creme bedecken und den letzten Boden auflegen. Nun die Torte mindestens 2 - 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die restliche Creme zum Naschen in Gläser füllen und kalt stellen.

8.SO GEHT ES WEITER: Den großen Kuchen auf die Tortenplatte setzen und mit der ersten Marzipandecke "einpacken". Den kleinen Kuchen, nach der Kühlzeit, vorsichtig mit der zweiten Marzipandecke umhüllen und dann mittig auf den großen Kuchen setzen. Nun nach Belieben und Anlaß dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „TORTE - Geburtstagstorte für meinen Lieblings-Schwager“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„TORTE - Geburtstagstorte für meinen Lieblings-Schwager“