Zebratorte

40 Min mittel-schwer
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 3 Stk.
Zucker 60 g
Mehl 100 g
Backpulver 1 TL
Kakaopulver 1 EL
Für die Creme: etwas
Eigelb 4 Stück
Zucker 200 g
Milch 0,25 Liter
Zitrone, den Saft davon 1 Stk.
Gelatine 10 blatt
Magerquark 750 g
Sahne 600 ml
Kakaopulver 2 EL
Obst, z.B. Pfirsiche 1 Dose

Zubereitung

1.für den Teig: Zuerst die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver mit dem Kakao vermengen, sieben und unterheben (ich habe früher das Sieben oft weggelassen, habe aber festgestellt, dass der Teig wirklich fluffiger dadurch wird). Bei 180°C ca. 10-12 Min. backen und anschließend auskühlen lassen.

2.für die Creme: Eigelb, Zucker, Milch und Zitronensaft verrühren und zum Kochen bringen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen (ca. 7 Minuten), auflösen (die ausgedrückte Gelatine in einem Topf erwärmen) und unter die nicht ganz erkaltete Creme geben. Den Quark unter die Eiermasse rühren. Sahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Creme halbieren und in die eine Hälfte Kakao mischen. Obst auf dem Biskuitboden verteilen. In die Mitte des Kuchens einen Löffel helle Creme geben, darauf einen Löffel dunkle Creme usw. Die Torte dann im Kühlschrank für ca. 4 Stunden kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zebratorte“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zebratorte“