Torte: gestreifte Schoko-Quark-Torte

Rezept: Torte: gestreifte Schoko-Quark-Torte
ist gar nicht so schwierig wies ausschaut....
ist gar nicht so schwierig wies ausschaut....
01:10
30
8640
47
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
3
Eier
80 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Schoko Puddingpulver
1 TL
Backpulver
90 g
Mehl
10 Blatt
Gelatine
4
Eigelb
200 g
Zucker + 1 Vanilleschote
250 ml
Milch
750 g
Quark 20% Fett
1
Zitrone Saft
500 ml
Sahne
2 EL
Kakaopulver
3 EL
Amaretto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
18,6 g
Fett
14,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Torte: gestreifte Schoko-Quark-Torte

Cassata di Arance auf Orangen-Likörspiegel
Nusseckle
Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Torte: gestreifte Schoko-Quark-Torte

1
Für den Schokobisquit Eier trennen und das Eigelb mit 3 EL heißem Wasser dickschaumig schlagen und dabei den Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen. Mehl mit Backpulver und Schokopuddingpulver mischen und über den Eischaum sieben. Eiweiß steif schlagen und ebenfalls darauf setzen und alles vorsichtig unterheben.
2
In einer Springform 26cm Durchmesser den Teig einfüllen und ins vorgeheizte Rohr bei 170°C backen. Ca. 20 bis 25 Minuten backen.
3
Boden aus der Form geben und auskühlen lassen.
4
Für die Creme Gelatine einweichen. In einen Topf Eigelb, Zucker, Vanilleschote auskratzen und alles mit der Milch verrühren und aufkochen lassen, vom Herd ziehen. Gelatine ausdrücken, in der warmen Milchcreme auflösen und etwas auskühlen lassen.
5
Tofen mit Zitronensaft vermischen und Cremig rühren. Sahne Steif schlagen und etwas zum Verzieren beiseite geben. Zuerst die Milchcreme in die Topfencreme unterrühren, dann die Sahne unterheben und die Creme halbieren. In eine Hälfte den Kakao mit dem Amaretto rühren.
6
Dann um den kalten Tortenboden einen Tortenring geben und in die Mitte des Kuchens einen Schöpflöffel helle Creme geben, darauf einen Schöpflöffel dunkle Creme und immer wieder abwechselnd die Creme in die Mitte geben, bis die Creme aufgebraucht ist. Die Creme drückt sich von selbst nach aussen und gibt dann das gestreifte Muster. Torte am besten über Nacht kalt stellen und vor dem Servieren verzieren. Ich habe Sahnetupfer darauf gemacht und etwas Kakaopulver darüber gestreut.
7
Tipp: man kann auch einen hellen Bisquitboden nehmen.

KOMMENTARE
Torte: gestreifte Schoko-Quark-Torte

Benutzerbild von Youle
   Youle
Gestern gebacken und alle waren begeistert! Mir hat allerdings auch gefehlt wie lange der Boden im Ofen bleiben muss. Ich hab ihn auf Verdacht 20 Minuten drin gelassen und er war durch. LG und danke für das tolle Rezept. Youle
Benutzerbild von Pearl575
   Pearl575
Wie lange muss der Boden denn im Ofen bleiben? Ansonsten ein super Rezept!!! Liebe Grüße Manu
Benutzerbild von Tracy
   Tracy
Mir fehlen einfach die Worte. Was für eine Torte. Meine Vorgänger, haben schon alles gesagt, was auch ich gesagt hätte. Tausend ************chen eigentlich........... geht aber leider nicht. Rezept ist schon am drucken. LG. Tracy
Benutzerbild von Youle
   Youle
Boah, bin beeindruckt. Ab in mein Kochbuch und bei nächster Gelegenheit werd ich damitl meine Gäste beeindrucken :-) LG Youle
Benutzerbild von emari
   emari
ich sage nur WOW, und werfe meinen drucker an - l.g. emari

Um das Rezept "Torte: gestreifte Schoko-Quark-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung