Backen: Granatapfel-Sahne-Torte

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für den Teig
Eier getrennt 3 Stück
Puderzucker 75 g
Zitronenschale gerieben 0,25 TL
Mehl 50 g
Speisestärke 25 g
Backpulver 0,5 TL
Salz 1 Msp
* für den Belag
Gelatine 2 Blatt
ich hatte 1xweiß + 1xrot etwas
Wasser heiß 2 EL
Sahne 200 ml
Zucker 2 EL
Vanillepulver 1 Prise
Granatapfel frisch 1

Zubereitung

1.Eigelb mit Puderzucker weißschaumig schlagen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit etwa 1/3 des Eischnees zur Eigelbmischung geben und mit einem Schneebesen oder Löffel unterheben. Danach den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.

2.Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbrösel oder Mehl bestreute kleine Tortenform geben und im auf 180°C vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten goldgelb backen. (Ich hatte eine kleine Herzform, eine runde 18cm-Form passt auch.)

3.Gelatine nach Packungsvorschrift einweichen und dann in 2 EL Wasser auflösen.

4.Sahne mit Zucker und Vanillepulver streif schlagen, etwas davon abnehmen und mit der Gelatine verrühren, danach diese Mischung unter die restliche Sahne rühren. In den Kühlschrank stellen, bis sie sehr dickflüssig ist. Danach nochmals aufschlagen.

5.Granatapfel zerkleinern, also die Fruchtstücke herauslösen. Davon 250-300g abwiegen und unter die Hälfte der Sahne rühren.

6.Erkalteten Tortenboden 1x quer durchschneiden und die Granatapfel-Sahne daraufgeben.

7.Oberen Tortenboden darauflegen und die restliche Sahne daraufstreichen. Mit einigen Früchten nach Wunsch dekorieren.

8.Dann bis zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Granatapfel-Sahne-Torte“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Granatapfel-Sahne-Torte“