Erdbeer-Pistazien-Torte

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Boden
Schokolade 80% Kakao 100 g
Butter 50 g
Eier 3
Zucker 75 g
Mehl 50 g
Backpulver 1 TL
Für die Creme
Pistazien 100 g
Pistaziensirup 3 EL
Eier 2
Gelatine 3 Blatt
Sahne 100 ml
Milch 100 ml
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Für die Erdbeeren
kleine Erdbeeren 800 g
Gelierzucker 3:1 50 g
Cointreau 1 Schuss
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1519 (363)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
45,2 g
Fett
16,6 g

Zubereitung

Boden

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Springform unten mit Backpapier auslegen und den Ränd buttern. Die Schokolade zusammen mit der Butter entweder im Chocolat-Maker oder im Wasserbad schmelzen.

2.Die Eier zusammen mit dem Zucker ca. 5 Minuten mit dem Handrührgerät richtig schön schaumig und weiss schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und dann zusammen mit der flüssgen Schokoladenbutter vorsichtig unter den Eierschaum heben.

3.Den Teig nun in die Springform füllen, glatt streichen und im Backofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe) und dann vollständig in der Form auskühlen. Einmal den Rand der Form abmachen, damit man den Kuchen vom Formrand löst und dann den Rand wieder um den Kuchen machen.

Creme

4.Die Pistazien fein mahlen (ich mache das immer mit einer alten Kaffeemühle). Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch zusammen mit der Sahne in einen Topf geben. Die Eier trennen und die Eigelbe zur Milch-Sahne-Mischung geben. Das Eiweiß erstmal kalt stellen.

5.Den Topf mit Milch-Sahne-Mischung und den Eigelben nun auf den Herd stellen und unter RÜhren solange erwärmen, bis sich eine leicht dickflüssige Creme gebildet hat. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen und nun den Pistaziensirup und die Pistazien dazugeben und 2 Minuten mit dem Stabmixer gut pürieren. Nun abkühlen lassen.

6.In der Zwischenzeit das Eiweiß mit einer Prise Salz schön steif schlagen und dabei ganz langsam den Zucker einrieseln lassen. Wenn die Pistazienmasse gut abgekühlt ist, das steife Eiweiß gut unterheben und auf den Kuchenboden geben, glattstreichen und für mindestens 2 Stunden (oder über Nacht) im Kühlschrank fest werden lassen.

Erdbeeren und Finish

7.Die Erdbeeren waschen und putzen. 150 g Erdbeeren mit dem Stabmixer fein pürieren und dann durch ein Sieb streichen. Das Erdbeermus zusammen mit den Gelierzucker in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

8.Dann vom Herd nehmen, einen Schuss Cointreau einrühren und die restlichen Erdbeeren einzeln durch die Marmelade ziehen und auf die Torte setzen. Die restliche Marmelade zu Frühstück geniessen. Abkühlen lassen und dann vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Pistazien-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Pistazien-Torte“