Verführerische Mousse-au-chocolat-Torte

7 Std 30 Min mittel-schwer
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 10
Zucker 200 g
Vanillezucker 3 Päckchen
Mehl 100 g
Speisestärke 85 g
Backpulver 1 TL
Raspelschokolade 50 g
Sauerkirschen und Nektar 2 Gläser
weiße Gelatine 4 Blatt
Zartbitterschokolade 150 g
Vollmilchschokolade 150 g
Sahne 550 g

Zubereitung

Als erstes wird der Teig zubereitet:

1.4 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen mit einer kleinen Prise Salz. Die 4 Eigelb mit 100 g zucker und 1 Päckchen Vanillezucker cremig schlagen. Den Eischnee unterheben (nicht schlagen!) Das Mehl mit 50 g Speisestärke und Backpulver vermsichen und über dem eigemisch sieben. Nun noch die Raspelschokolade hinzufügen und die Teigmasse in einer Backform mit Backpapier ausgelegt verteilen. Bei ca. 175 °C ca. 30 Minuten backen.

Die Füllung:

2.Der Kuchen sollte gut auskühlen. In der Zwischenzeit kann man die füllung vorbereiten. Die Kirschen abtropfen lassen (12 übrig lassen und zur Seite legen) und den Nektar auffangen. 125 ml Nektar mit 75 g Zucker und den Kirschen in ein topf geben und aufkochen. 35 g Speisestärke mit 75 ml Kirschnektar verrühren und in die kochenden Kirschen rühren. Das Ganze muss ein paar Minuten kochen. Den Kuchen in (wenn es geht) 3 mal waagerecht durchschneiden. Bei mir war er diesmal etwas klein, daher nur 2x durchgeschnitten. Den unteren Tortenboden aufe einen Teller stellen und einen Tortenring darum platzieren. Den kirschkompott darauf verteielen und den 2. boden darauf legen. Dies in den Kühlschrank stellen für mindestens 30 minuten. Ich stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank.

Die Mousse

3.Die Gelatine in einem Gefäss mit Wasser aufweichen lassen. Ein Wasserbad ansetzen um die Schokolade darin zu schmelzen. Die restlichen 6 Eier trennen. Das Eigelb mit 40 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker cremig schlagen.Die Gelatine ausdrücken und in einem Kochtopf bei geringer Hitze verflüssigen. 5 EL des Eigemisch hinzugeben und einrühren. Dann die übrige Eicreme hinzufügen und während man kräftig rührt langsam die flüssige Schokolade hinzugeben.

4.400 g Sahne steif schlagen und unter dem Schoko-Ei-Gemisch geben. Wenn man den Teig in 3 Teile schneiden konnte wird jetzt eine Shicht Schokomousse auf dem 2. boden verteilt. Dann den 3. Boden oben drauf und den Kuchen für ca. 30 Minuten kurz kalt stellen. Bekam man aber nur 2 Schichten dann lasse ich die Schokosahne noch eine halbe Stunde stehen bevor ich sie weiter verarbeite.

5.Die Mousse auf dem Kuchen verteilen und schön glatt streichen. Wenn mousse übrig bleibt mache ich daraus noch Schokotupfen auf dem Kuchen, hilft optisch schon beim anschneiden. Auf dem Schokotupfen kommt dann jeweils eine Kirsche und in der Mitte werden Schokoröllchen und Schokoraspeln verstreut. Sieht sehr schön aus und schmeckt herrlich. Sollte allerdings noch ca. 3 Stunden gekühlt werden!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verführerische Mousse-au-chocolat-Torte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verführerische Mousse-au-chocolat-Torte“