Schicht-Torte aus weißer Schokolade und Eierlikör

3 Std 30 Min mittel-schwer
( 154 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 7
Zucker 375 g
Mehl 100 g
Füllung etwas
Eigelb 6
Schokolade weiß 100 g
Milch 3 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 200 g
Sahne 350 g
Eierlikör 5 EL
Mandelblättchen 100 g

Zubereitung

1.Die 7 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen mit einer Brise Salz. Eigelbe mit 175 g von dem angegebenen Zucker ca 10 Minuten schaumig rühren, bis die Masse hell wird. In der Zwischenzeit kann man die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Mehl unterrühren und den Eischnee unterheben.

2.Den Boden einer 26er Form mit Backpapier auslegen und nacheinander 6 dünne Böden bei 160° Heißluft ca 10 Minuten backen. Böden auskühlen lassen.

3.Restlichen Zucker (200g) mit den 6 Eigelben auf einem heißen Wasserbad mindestens 10 Minuten zu einer Creme schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat und zur Seite stellen. Schokolade in kleine Stücke brechen, mit der Milch und dem Vanillezucker ebenfalls über dem Wasserbad unter Rühren schmelzen und die Butter in kleinen Stücken nach und nach unterrühren. Die Schokomasse kaltrühren und die Ei-Zuckercreme unterheben.

4.Einen Boden auf die Kuchenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Creme darauf verteilen. Mit einem Boden bedecken, Creme darauf, usw., bis zum letzten Boden. Der soll laut Rezept ohne Creme bleiben, aber ich hatte mich etwas verkalkuliert und habe ihn auch eingecremt. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5.Sahne steif schlagen und 3 EL Eierlikör unterziehen. Torte rundum mit der Eierlikörsahne einstreichen. Den Tortenrand mit den Mandelblättchen verzieren. Den restlichen Eierlikör über die gesamte Torte verteilen.

6.Soooo viel Aufwand, aber soooo geil......!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schicht-Torte aus weißer Schokolade und Eierlikör“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 154 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schicht-Torte aus weißer Schokolade und Eierlikör“