Tiramesu-Torte

1 Std 30 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Wiener-Boden
Eier Freiland 8
warmes Wasser 4 EL
Zucker 240 gr.
Mehl 150 gr.
Speisestärke 150 gr.
Für die Füllung
Sofort-Gelantine 1 Beutel
Quark 250 gr.
Mascarpone 500 gr.
Mandellikör 3 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 100 gr.
Sahne 450 gr.
kalter Kaffee 250 ml
Kaffeelikör 3 EL
Kakaopulver 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
32,6 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Die Eier trennen. Das warme Wasser zum Eigelb geben. Schaumig aufschlagen. Nach und nach 2/3 des Zucker einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis eine dickcremige Masse entsteht. Das Eiweiß sehr steif schlagen. Den restlichen Zucker langsam dabei einrieseln lassen.1/3 der Eiweißmasse vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.Den restlichen Eischnee daraufgeben.

2.Das Mehl mit der Speisestärke mischen und auf den Eischnee sieben. Eischnee und Mehlmischung vorsichtig unter die Cremmasse ziehen. Eine Springform mit Backpapier auslegen.Das Ganze bei 200 Grad im vorgeheiztewn Backofen 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Boden 2 mal durchschneiden

3.Quark, Mascarpone, Mandellikör, Vanilleuicker und Zucker verrühren. Die Sofort-Gelantine langsam dabei einrieseln lassen. 200 gr. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.Kaffee- und Likör verrühren.

4.Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Boden mit 1/3 der Kaffeemischung beträufeln. Mit der Hälfte der Creme bestreichen. 2. Boden daraufsetzen. Vorgang wiederholen. 3. Boden daraufsetzen. Torte ca. 4 Stunden kalt stellen. 250 gr. Sahne steif schlagen. Torte damit einstreichen und nochmals 30 Minuten kalt stellen. Mit Kakao bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiramesu-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiramesu-Torte“