Rumtopf

Rezept: Rumtopf
Jetzt ansetzen und Weihnchten genießen
12
Jetzt ansetzen und Weihnchten genießen
12
16360
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Tongefäß mit Deckel, ca. 4 l Fassungsvermögen
Rum 54%
Zucker
Früchte der Saison
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rumtopf

Fruchtige Pfannkuchen

ZUBEREITUNG
Rumtopf

1
Zum Ansetzen nehme ich immer 500 g Früchte und jeweils 250 g Zucker. Also immer Verhältnis Früchte zu Zucker 2 zu 1. Fruchmenge (Früchte müssen trocken sein) immer erst mit Zucker durchziehen lassen und dann einfüllen. Früchtmenge immer einzeln zugeben.
2
Mein Ansatz: 500 g Erdbeeren mit 250 g Zucker. Rum auffüllen, dass Früchte bedeckt sind. Mit Tellerchen beschweren. Dann habe ich im Abstand von 2-3 Tagen bereits Himbeeren, Kirschen (mit Stil, den ca. auf 2 cm gekürzt) und 200 g Stachelbeeren zugegeben.
3
Immer bei Neubefüllung vorsichtig umrühren, dsmit sich der Zucker löst und mit Rum je nach Bedarf auffüllen. Als nächstes werde ich Bergpfirsiche, Aprikosen, Birnen usw. einfüllen. Das kann man bis Ende der Erntesaison machen.
4
Dann muss der Rumtopf gut durchziehen und an Weihnachten kann man dann das leckere "Obst" mit Eis oder Pudding oder..... genießen. Wichtiger Hinweis: Den Rumtopf kühl stellen.
5
Gutes Gelingen.

KOMMENTARE
Rumtopf

Benutzerbild von kiwiduder
   kiwiduder
habe noch nie rumtopf gemacht und wollte dieses jahr das erste mal einen ansetzen. danke für das rezept. werde weihnachten an dich denken und lasse dir ein paar sterne da.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Wir haben den gleichen geschmack ich mache den Rumtopf genau auch so Lg Bruno
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich bewundere immer wieder deine gut aufeinander abgestimmten Zutaten und die super Zubereitung deiner Rezepte. Frohe Weihnachten wünscht Dieter
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
So ....jetzt weiß ich ja WO der Kübel steht ;-) *kicher* dann werde ich mal kommen auf leisen Sohlen und mir den Kübel mit dem Gesöff dort holen ;-))) es wäre doch gelacht....denn das hat ja Kochfreundin Ulrike gemacht....die Katzen die werde ich bestechen im nu....und leise geht hinter mir die Türe wieder zu.... *kicher*
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
WAAAS bis WEIHNACHTEN soll ich da warten ???? Neee nenene das geht aber so nicht !!!! :-))) Schauen wir mal.... Grüß´li

Um das Rezept "Rumtopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung