Geflügel: Kräuterschlemmerente mit Ofengemüse, Gorgonzolasoße und Klöße

2 Std 40 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Das Fleisch:
Entenkeulen 4
Entenbrust 1
Die Marinade:
Basilikumöl, s. m. KB 50 ml
Knoblauch, gepresst 7 Zehen
dunkle Sojasoße etwas
Thailändische Chilisoße extrascharf etwas
8-Kräutermischung, tiefgefroren 4 gehäufte EL
etwas Parmesan etwas
Salz etwas
Zwiebeln, geviertelt für den Bräter 4 mittelgroße
Die Klöße:
Kartoffelkloßteig aus dem Supermarkt Deines Vertrauens 400 Gr.
Wildpreiselbeeren aus dem Glas etwas
Ziegenkäse etwas

Zubereitung

1.Das Entenfleisch waschen und trockentupfen.

2.Im nächsten Schritt die Marinade herstellen und pikant abwürzen.

3.Die Ententeile mit der Mrinade rundum versehen und 24 Stunden marinieren lassen.

4.Am nächsten Tag de nBräter fertig machen, die Zwiebeln in den Bräter geben, die Ententeile reinlegen und bei 120°C ca. 2 Stunden garen lassen. 30 weitere Minuten bei 200°C und offenen Deckel cross backen.

5.Ebenfalls 30 Minuten vor Garende die Klöße herstellen. Den Teig im Handteller eindrücken, Preiselbeeren und Ziegenkäse hineingeben, zu einer Kugel formen in dem man die Fülllung vorsichtig umhüllt. Im heißen Wasser ziehen lassen bis die Klöße oben schwimmen. Dann sind sie gar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Kräuterschlemmerente mit Ofengemüse, Gorgonzolasoße und Klöße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Kräuterschlemmerente mit Ofengemüse, Gorgonzolasoße und Klöße“