Geflügel: Grillhähnchen mit Gorgonzolasoße

40 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das saure Fleisch:
Hähnchenbrustfilet 200 Gr.
Die basische Marinade:
Helle Japanische Sojasoße etwas
Karibisches Grillgewürz etwas
Die basischen Kartoffeln:
Kartoffeln, gewaschen, geputzt und geviertelt 440 Gr.
Koriandersalz aus der Mühle, s. m. KB etwas
Red Thai Curry etwas
Die saure Käsesoße
Kochsahne 0,2 l
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
Gorgonzola piccante 80 Gr.
rote Paprika, gewürfelt 0,5
Italienische Kräuter etwas
Hühnerbrühe, gepulvert etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Limettensaft etwas

Zubereitung

1.Das Hähnchenbrustfilet in die hergestellte Marinade legen und marinieren lassen.

2.Die Kartoffeln auf ein Pizzablech legen, würzen und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

3.In einem kleinen Topf die Sahne erhitzen und den Käse, den Knobi, die Gewürze und die Kräuter darin einrühren. Köcheln lassen.

4.Das Fleisch auf ein Stückchen Alufolie legen und im Grill ca. 25 Minuten mit Ober- und Unterhitze grillen.

5.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem großen Teller servieren. Schmeckt prima! Viel Spaß bei meiner basischen Singleküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Grillhähnchen mit Gorgonzolasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Grillhähnchen mit Gorgonzolasoße“