Eintopf der Levante

Rezept: Eintopf der Levante
1
02:30
1
599
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Rinderbrust, fettfrei
1
Eisbein
300 gr.
Speck
200 gr.
Blutwurst
150 gr.
Chorizo zum Kochen
1
Schweinefuß
225 gr.
Kichererbsen, 12 Stunden eingeweicht
0,5 kleiner
Kohlkopf, kleingeschnitten
1
Zwiebel, geschält, grob geschnitten
2
Möhren, geschält, in Scheiben
2
Lauchstangen oder weiße Rüben, geschält, kleingeschitten
2
Kartoffeln, geschält, grob geschnitten
0,5
Knoblauchknolle, nicht geschält
2
Lorbeerblätter
3
Thymianzweige
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
21,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
12,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Eintopf der Levante

Hähnchenflügel mit fritierten Kartoffeln
Lachs trifft Spanien

ZUBEREITUNG
Eintopf der Levante

1
Kichererbsen, Rindfleisch, Eisbein, Schweinefuß, Speck, Blutwurst, Chorizo, Lorbeerblätter und Thymian in einen großen Topf geben. Das Ganze mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Dann bei zu 3/4 geschlossenem Topf (damit der Dampf entweichen kann) etwa 1 Stunde und 20 Minuten köcheln lassen.
2
Danach das Gemüse dazugeben. Wenn nötig, noch etwas kochendes Wasser zugießen, damit alles gut bedeckt bleibt.
3
Eine weitere Stunde köcheln lassen, denn Fleisch und Gemüse müssen am Ende sehr weich sein. Vor dem Servieren Schweinefuß und Knoblauch entfernen. Ursprünglich servierte man zuerst die Bouillon mit dem Gemüse und anschließend das Fleisch mit den Kichererbsen und ein wenig Bouillon als Soße.

KOMMENTARE
Eintopf der Levante

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Was für ein leckeres Eintöpfchen, klasse Zutaten ! 5 verdiente *chen für Dich mit gvlG Noriana

Um das Rezept "Eintopf der Levante" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung