Fleisch: Geschnetzeltes vom Schweinehals

2 Std 20 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinehals 650 Gramm
Zwiebeln frisch 3 Stück
Champignons braun 250 Gramm
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Paprikapulver edelsüß 1 Teelöffel
Currypulver 1 Teelöffel
Knoblauchgranulat 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Teelöffel
Rosmarin getrocknet 1 Teelöffel
Honig flüssig 1 Esslöffel
Olivenöl extra vergine 50 ml
Sahne 10% Fett 100 ml
Öl zum Anbraten. etwas
eventuell Mehlbutter* zum Binden der Soße etwas

Zubereitung

1.Die Rosmarinnadeln mit dem Salz in einem Mörser zermahlen.

2.Tomatenmark, paprikapulver, Currypulver, Knoblauchgranulat, Honig und Pfeffer mit dem Olivenöl zu einer Marinade verrühren.

3.Das in mundgerechte Stücke geschnittene Schweinefleisch in die Marinade geben, gut durchmischen und zwei Stunden ruhen lassen.

4.Die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe, die Champigons säubern und in Viertel schneiden.

5.Fett in einer großen Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch darin scharf anbraten. Herausnehmen.

6.Nun die Zwiebeln und die Pilze in der Pfanne anbraten. Sobald die Zwiebeln Farbe annehmen, das Fleisch wieder zugeben.

7.Die noch in der Einlegeschüsse befindliche Marinade mit etwas Wasser und der Sahne lösen und damit das Flesich ablöschen.

8.Deckel auf die Pfanne und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

9.Sollte die Soße zu dünn sein, diese mit etwas Mehlbutter binden.

10.*Link zu https://www.kochbar.de/tipp/1390/Binden-von-Sossen-ohne-Chemie.html

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Geschnetzeltes vom Schweinehals“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Geschnetzeltes vom Schweinehals“