Sangria-Granite mit Vanillecreme und frischen Beeren (Carlo Thränhardt)

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orange /Apfelsine 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Gewürznelken 1 Stk.
Sternanis 1 Stk.
Vanilleschote 1
Zimtstange 1
Zitronenmelisse frisch 1
Brauner Zucker 200 g
Himbeermark 50 g
Rotwein herb 700 Millilitter
Milch 350 Millilitter
Sahne 150 Millilitter
Brauner Zucker 90 g
Hühnerei 1
Eigelb 2
Vanilleschote 2
Pudding-/Soßenpulver/Cremespeisenpulver 40 g
Orangenlikör etwas
Beerenobst frisch etwas
Minze frisch etwas

Zubereitung

1.Für die Sangria-Granite Orange und Zitrone heiß abwaschen, in Scheiben schneiden und mit Gewürznelke, Sternanis, Vanilleschote (längs halbiert), Zimtstange, Zitronenmelisse und Zucker in 1/4 l Wasser aufkochen und anschließend abkühlen lassen. Dann Himbeerpüree und Rotwein hineingeben und das Ganze 2 Stunden ziehen lassen.

2.Flüssigkeit durch ein Sieb streichen, auf ein flaches, kleines Blech oder in eine Auflaufform gießen und in den Gefrierschrank stellen. Dabei von Zeit zu Zeit mit einer Gabel das Gefrorene vom Boden kratzen - so lange wiederholen, bis alles fast gefroren ist.

3.Für die Vanillecreme die Milch mit Sahne, 50 g Zucker und Vanilleschoten aufkochen, vom Herd nehmen und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Danach Vanilleschoten entfernen. Eigelb, Ei, 40 g Zucker und Puddingpulver glatt verrühren und unter ständigem Rühren in die Masse geben. Das Ganze nochmals aufkochen und weitere 3 Minuten ziehen lassen. Je nach Geschmack etwas Bitterorangenlikör hinzufügen und das Ganze kalt stellen.

4.Anrichten: Vanillecreme auf Sangria-Granite in Gläschen schichten. Mit Beeren dekorieren und Puderzucker bestreuen. Zum Schluss mit Minzeblättchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sangria-Granite mit Vanillecreme und frischen Beeren (Carlo Thränhardt)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sangria-Granite mit Vanillecreme und frischen Beeren (Carlo Thränhardt)“