Waldbeeren in der Kirsche mit Brownie und Sauerrahmeis

Rezept: Waldbeeren in der Kirsche mit Brownie und Sauerrahmeis
3
01:00
0
1278
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Eis:
200 ml
Sahne
1 TL
Speisestärke
600 gr.
Sauerrahm
100 gr.
Puderzucker
1 Stk.
Vanilleschote
1 Stk.
Zitrone
Für die Brownies:
230 gr.
Valrhona Schokolade
130 gr.
Butter
140 gr.
Mehl
210 gr.
Zucker
0,5 TL
Backpulver
Salz
Vanille
3 Stk.
Eier
Für die Waldbeermousse:
250 gr.
Waldbeeren
100 gr.
Zucker
0,5 Stk.
Vanilleschoten (nur Mark)
1 Stk.
Sternanis
1 Stk.
Lorbeerblatt
1 cl
Campari
25 ml
Rotwein
1 Stk.
Eigelb
1 Stk.
Ei
4 Blatt
Gelatine
200 ml
Schlagsahne steif
Für die Kirschsoße:
1 Liter
Kirschsaft
80 gr.
Gelatine vegan
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1373 (328)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
29,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Waldbeeren in der Kirsche mit Brownie und Sauerrahmeis

ZUBEREITUNG
Waldbeeren in der Kirsche mit Brownie und Sauerrahmeis

Für das Eis:
1
Die Sahne mit der Speisestärke aufkochen und abkühlen lassen. Den Sauerrahm mit dem Puderzucker, der Vanille und dem Saft einer Zitrone verrühren.
2
Die abgekühlte Sahne unter den Sauerrahm mischen und gefrieren lassen. Vor dem Anrichten rechtzeitig aus dem Tiefkühlschrank nehmen.
Für die Brownies:
3
Von der Zartbitterschokolade 200 g mit 120 g Butter zum Schmelzen bringen, verrühren und etwas abkühlen lassen.
4
Die restliche Schokolade zerkleinern (am besten in einem Gefrierbeutel zerbröckeln). Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen.
5
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumigrühren und die lauwarme Schokoladenmasse dazugeben. Die Mehlmischung nach und nach dazusieben und alles vorsichtig zu einem Teig verrühren.
6
Jetzt die restlichen Schokoladenstückchen unterheben. Wahlweise kann man hier auch eine Hand voll gehackter Walnüsse nehmen.
7
Eine Brownie-Backform (ca. 23 auf 23 cm) mit der restlichen Butter fetten, den Teig hineingeben und glattstreichen.
8
Dann mit einem Rost auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben. Hier muss der richtige Zeitpunkt gefunden werden, damit die Brownies innen noch schön feucht und knatschig sind. Am besten ab Minute 20 dabeibleiben. Wenn der Rand schön tiefdunkelbraun ist, müssten sie fertig sein.
9
Quelle: Chefkoch
Für die Waldbeeren in der Kirsche:
10
Für die Mousse die Waldbeeren waschen und verlesen. Die Beeren mit 75g Zucker, Vanillemark, Sternanis, Lorbeerblatt, Campari, Rot- und Portwein aufkochen, vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
11
Sternanis und Lorbeer entfernen und die Beeren im Mixer pürieren. Das Püree passieren und abkühlen lassen.
12
Eigelb und Ei mit dem übrigen Zucker in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad cremig aufschlagen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und die Creme kalt schlagen.
13
Das Brombeerpüree unter die Eimasse rühren und die Sahne unterheben. Eine Kirschform mit der Masse füllen, über Nacht durchfrosten.
14
Vor dem Anrichten aus der Form nehmen, im Gemisch aus veganer Gelatine und Kirschsaft sowie Goldpulver tauchen.
15
Quelle: Franz Schned, Aida, Rezepte und Meer

KOMMENTARE
Waldbeeren in der Kirsche mit Brownie und Sauerrahmeis

Um das Rezept "Waldbeeren in der Kirsche mit Brownie und Sauerrahmeis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung