Vanille-Rhabarber-Crème

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Milch 1 Packung
Vanilleschote 1 Stk.
Zucker 200 g
Rhabarber 3 Stange
Eier 5 Stk.
Mehl 200 g
Butter 100 g
Salz 1 Prise
Mondamin 2 TL
Rotwein 250 ml
Apfelsaft 150 ml
Zitrone 1 Stk.
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1159 (277)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
42,0 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.500 ml Milch (zimmertemperatur) in einem kleinen Topf erhitzen. Der Vanilleschote das Mark entnehmen und mit dem Rest der Vanilleschote ebenfalls in der Milch erwärmen. 100g Zucker mit einem Schluck Wasser in einer Pfanne karamellisieren. Rhabarber schälen und in Stücke hacken (Schale verwahren). 4 Eigelb und 120g Zucker in einer Schüssel verrühren. Aufgekochte Vanillemilch unter Rühren zu der Ei-Zucker-Masse geben. Ofen auf 170 Grad vorheizen. Karamell mit Rotwein und Apfelsaft ablöschen und anschließend Rhabarberschalen darin einkochen. Währenddessen für das Crumble 160g Mehl, 100 g Zucker, 100g Butter (zimmertemperatur) eine Prise Salz und ein ganzes Ei verrühren.

2.Die Masse kneten (‚crumblen‘) und anschließend in den Ofen geben, für circa 15-20 Minuten. Die Rhabarberschalen aus dem Zucker-Rotwein Sud nehmen und mit Speisestärke andicken. Dazu 2 TL Speisestärke mit einen Schuss Wasser im Sud verrühren- Anschließend den Abrieb und Saft einer ganzen Zitrone hinzugeben. Den gesamten Sud über die Rhabarber Stückchen gießen und darin garen lassen. Vanillecreme abkühlen lassen. Vanillecreme – Rhabarberkompott – Crumbles schichten und mit etwas Puderzucker bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Rhabarber-Crème“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Rhabarber-Crème“