Suppen: Champignonsuppe

15 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Champignons braun, Rest 5 Stück
Zwiebel frisch, klein 1 Stück
Ingwer frisch, klein 1 Stück
Butterschmalz 1 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel
Molke* aus der Frischkäseherstellung, Rest 300 ml
Sahne 10% Fett 50 ml
Honig 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Graubrot-Roggenmischbrot 1 Scheibe
Tomatenbutter* 1 Teelöffel
Petersilie 2 Blättchen

Zubereitung

1.Zwiebel und Ingwer schälen, klein hacken und in einem Teil des Butterschmalzes anrösten. Mehl anstäuben und eine Einbrenne herstellen.

2.Mit Molke aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sahne dazu und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Nun den Honig unterrühren. (Die Menge ist schon okay, denn durch die Molke ist die Suppe ja sauer)

4.Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Im Rest des Butterschmalzes braun rösten.

5.Nun die Suppe durch ein Sieb auf die Pilze gießen.

6.Die Brotscheibe mit der Tomatenbutter bestreichen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne rösten.

7.Die Suppe auf zwei Teller verteilen, mit den Brötwürfeln anrichten und mit einem Petersilienblatt garnieren.

8.*Link zu Butter: Tomatenbutter mit Chili und Frischkäse: Joghurt in ein mit einen Passiertuch ausgelegtes Sieb geben, zudecken, mit einem Stein o.ä. beschweren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Aus der Molke lassen sich tolle Drinks mixen. Den Frischkäse nach Belieben weiter verarbeiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Champignonsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Champignonsuppe“