Bananen-Amarena-Törtchen, Ananas-Kokos-Creme und Himbeer-Quark-Säckchen

1 Std 30 Min schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Bananen-Amarena-Kirsch-Törtchen etwas
Joghurt 200 g
Sahne 100 Millilitter
Gelatine 0,5 Päckchen
Zitronensaft etwas
Vanillezucker etwas
Vanille Sirup 2 EL
Banane Sirup 2 EL
Amarenakirschen 10 Stk.
Banane 15 Scheibe
Amarettini Mandelkekse 5 EL
Butter 50 g
Götterspeise Instant 150 g
Deko etwas
Banane Scheibe
Amarenakirschen 5 Stk.
Kiwi Scheibe
Schlagsahne etwas
Frischkäse 300 g
Schlagsahne 150 g
Kokosnuss Sirup 2 EL
Ananas Sirup 2 EL
Vanille Sirup 1 EL
Zitronensaft 1 TL
Ananas 1
Kokosraspeln etwas
Deko etwas
Ananas 5 Scheibe
Kokosraspeln etwas
Pistazie etwas
Pina-Colada-Gewürz etwas
Schokoladensoße etwas
Quark 200 g
Himbeere Sirup 2 EL
Vanille Sirup 2 EL
Vanillezucker etwas
Marzipan Likör 1 EL
Himbeere frisch 500 g
Croissant aus Blätterteig 1 Päckchen
Esspapier 5

Zubereitung

1.Für die Bananen-Amarena-Kirsch-Törtchen den Joghurt mit Zitronensaft, Vanillezucker, Bananen- und Vanillesirup mischen. Dann die geschlagene Sahne und das Gelatinepulver langsam untermischen. Amarettini zerbröseln und mit flüssiger Butter vermischen und zu 5 kleinen Tortenböden in einem kleinen Förmchen auslegen. Die Joghurtmasse mit jeweils 3 Scheiben Banane und 2 Amarenakirschen belegen und mit der Götterspeise abschließen. Dann kaltstellen. Zum Servieren aus der Form lösen und mit Kiwi- und Bananescheiben anrichten. Zum Schluss einen Klecks Schlagsahne und eine Amarenakirsche auf die Törtchen setzen.

2.Für die Ananas-Kokos-Creme die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke hacken. Frischkäse, Sahne, Sirupe und Saft zu einer Creme verrühren. Dann Kokosraspeln und die Ananasstücke untermischen und auf einer Ananasscheibe anrichten. Zum Schluss mit Piña-Colada-Gewürz und Pistazien bestreuen, mit Schokosoße beträufeln und abschließend noch einmal Kokosraspeln darüber geben.

3.Für die Himbeer-Quark-Säckchen Quark, Himbeer- und Vanillesirup, Vanillezucker, Marzipanlikör und 10 frische Himbeeren vermischen. Den Croissantteig dünn ausrollen und in 5 Rechtecke schneiden. In die Mitte eine Oblate legen und einen großen Teelöffel Quarkmasse setzen, dann 5-6 ganze Himbeeren hinzufügen. Den Teig leicht mit Sahne bepinseln und zu einem Säckchen binden. Anschließend bei 180 °C auf einem Backblech ca. 10 Minuten backen. Für den Himbeerspiegel die restlichen Himbeeren zu einem Püree verarbeiten und mit etwas Vanillesirup abschmecken.

4.Kurz vor dem Servieren, alle drei Nachspeisen auf einem gepuderten Teller anrichten, zum Schluss das Quarksäckchen auf den Himbeerspiegel mit Schlagsahne legen und mit Puderzucker bestreuen. Zitronenmelisse zum Dekorieren verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Amarena-Törtchen, Ananas-Kokos-Creme und Himbeer-Quark-Säckchen“

Rezept bewerten:
3,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Amarena-Törtchen, Ananas-Kokos-Creme und Himbeer-Quark-Säckchen“