Ananas-Kokos-Torte

50 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rührteig: etwas
Margarine 130 gr.
Zucker 130 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3
Salz 1 Prise
Mehl 200 gr.
Backpulver 2 TL
Milch 30 gr.
Kokosflocken 50 gr.
*************** etwas
Belag etwas
Ananasstücke 1 Dose
Mascarpone 250 gr.
Magerquark 500 gr.
Zucker 120 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Gelatine weiß 6 Blatt
Sahne 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1214 (290)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
26,6 g
Fett
16,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Für den Rührteig den Zucker mit dem Vanillezucker, Margarine, Eier und Salz schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver, der Milch und den Kokosflocken dazugeben und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Min. backen. Für den Belag den Quark mit der Mascarpone, dem Zucker, Vanillezucker und 50 ml Ananassaft cremig rühren. Die aufgelöste Gelatine unterrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben. Um den Kuchenboden einen Tortenring stellen und den Kuchen mit 5 EL Ananassaft (oder Rum) tränken. Die Hälfte der Creme darauf verstreichen und die abgetropften Ananasstücke (16 Stück zum Garnieren bei Seite legen) darauf verteilen. Die restliche Creme darauf geben und die Torte im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Sahnetuffs und Ananasstücken verzieren und mit Kokosflocken bestreuen.

2.Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Michaela.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ananas-Kokos-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananas-Kokos-Torte“