Dessert: Pina-Colada-Creme

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Ananasringe, 2 Dosen
Zitrone, unbehandelt 1 Stück
Mascarpone 500 g
Quark 250 g
Sahne 200 g
Kokoslikör 8 EL
Puderzucker 8 EL
Kokoszwieback 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1176 (281)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
15,4 g

Zubereitung

1.Sahne steif schlagen .Ananasringe abgießen und 8 EL Saft auffangen. EinigeAnanasring für Deko zurückbehalten, den Rest fein würfeln.

2.Von der Zitrone 2 TL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Mascarpone, Quark, Ananas- und Zitronensaft, Zitronenschale, Likör und Puderzucker glattrühren. Ananaswürfel unterziehen und die steif geschlagene Sahne unterheben.

3.Kokoszwieback in einen Gefrierbeutel geben, mit einer Teigrolle grob zerstoßen. Man kann auch normalen Zwieback nehmen und 100 g Kokosflocken in die Creme rühren.

4.Zwieback und Creme schichtweise in eine Schüssel füllen. Mit Ananasringen, Zwiebackbröseln und evtl. Schokoflocken garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Pina-Colada-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Pina-Colada-Creme“