DESSERT: Ananas mit Coco-Haube

Rezept: DESSERT:  Ananas mit Coco-Haube
24
18
2152
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Ananasringe frisch
2 125 g
Joghurt Coco
1
Ei - getrennt in gelb und weiß
1
Vanillezucker
40 g
Kokosflocken
4 EL
Schlagsahne flüssig
1 EL
Speisestärke
Ich habe keinen Zucker genommen, wer´s lieber richtig süß mag, oder aber wenn die Ananas sauer ist
empfehle ich 1-2 EL Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1427 (341)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
26,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
DESSERT: Ananas mit Coco-Haube

Putengratin mit Gemüse

ZUBEREITUNG
DESSERT: Ananas mit Coco-Haube

1
Die Ananas gut schälen und in Ringe schneiden. Die Ringe in mundgerechte Häppchen zerkleinern Aus Joghurt, Eigelb, Speisestärke, Vanillezucker und Sahne eine Creme schlagen.
2
Das Eiweiß steif schlagen und unter die Creme rühren. Ebenfalls die Ananasstücke unterrühren. Alles in eine flache Auflaufform geben und dick mit Kokosflocken bestreuen.
3
Bei 180° im Backofen aufgehen und bräunen lassen. (10-15 Min.,habe leider nicht darauf geachtet) Schmeckt warm und kalt gleich köstlich.

KOMMENTARE
DESSERT: Ananas mit Coco-Haube

Benutzerbild von Kluger
   Kluger
super lecker 5* Christa
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Mmmmm das schmeckt mir auch bestimmt sehr lecker 5 ***** LG Reni
Benutzerbild von Schellimaus
   Schellimaus
Mhhhhh,lecker ganz nach meinem Geschmack.Und ganz sicher 5***** wert. Lg Michelle
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
und schwups in meinen favoriten
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Sehr lecker das muß ich prob, 5 ***** LG GABY

Um das Rezept "DESSERT: Ananas mit Coco-Haube" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung