Pizza-Hackbraten - auch Party

leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen, altbacken 1
Zwiebeln, in ganz feinen Würfeln 2
Hackfleisch, gem. 600 g
Eier 1
Tomaten-Mark 2 EL
Senf, pikant 2 TL
Salz, Pfeffer. Paprikapulover etwas
BELAG: etwas
Tomaten 3
Zwiebeln 2
Paprika, rot. gelb. grün 1 je
Pizza-Käse, o. A. 100 g
etwas Pizza-Gewürz etwas
Cherry-Tomaten nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Für mehr Gäste, auch für Partys, ##### nimmt man die doppelte Menge und füllt das ganze Blech damit aus; # schneidet es dann in kleinere Stücke. ### Kalt und warm lecker. ##### Wer mag, nimmt mehr Käse.

2.Backofen auf 160 -170 Grad, Gas Stufe 2 - 3, Umluft 140 - 150, vorheizen. #################### Backzeit ca. 40 Min. #### Blech gut einfetten. ### ( Ich lege Alufolie auf das Blech, fette es ein )

3.Brötchen gut ausdrücken. ### Zwiebelwürfel in etwas Fett glasig andünsten.

4.In einer Schüssel: ##### Hack, zerpflücktes Brötchen, Gewürze, Eier, Tomatenmark, Senf, Zwiebel, ## zu einer glatten Masse verarbeiten. ##### Mit angefeuchteten Händen ( dann klebt es nicht so an den Fingern) ### die Masse auf dem Blech zu einem ovalen Fladen formen, ### gleichmäßig flachdrücken.

5.Belag: ##### Paprikas, Zwiebeln in Streifen schneiden, Tomaten halbieren, ### in Scheiben schneiden. ### Auf der Hackmasse verteilen, mit dem Pizzagewürz bestreuen. ### Käse aufstreuen.

6.( Wer es gerne scharf mag, streut hier noch etwas Chili auf ) ##### Backen auf der Mittelschiene. #### Auf eine Platte setzen, in Portionen teilen und servieren.

7.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza-Hackbraten - auch Party“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza-Hackbraten - auch Party“