Frikadellen zweierlei Art aus dem Backofen

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen alt 1
Zuckermais (Gemüsemais) gegart - 212 ml 1 Dose
Zwiebeln 1
Paprikaschoten rot 1
Hackfleisch gemischt 750 g
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Tomatenmark 1 EL
Senf mittelscharf 1 EL
Gouda - Stück 50 g
Gekochter Schinken -à ca. 30 g 2 Scheiben
Backpapier fürs Blech etwas

Zubereitung

1.Brötchen einweichen - Mais abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen und ebenfalls fein würfeln. Das Brötchen ausdrücken. Hackfleisch, Zwiebel, das ausgedrückte Brötchen und das Ei verkneten, mit Salz und pfeffer würzen.

2.Den Fleischteig halbieren. Die ein Hälfte wird nun mit Tomatenmark, dem Parika und dem Mais vermischt, unter die andere Hälfte wird der Senf geknetet. Aus jeder Hälfte 4 Fleischküchle formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

3.Den Backofen auf 200C vorheizen, das Blech mit den Frikadellen hinein und ca. 20-25 Minuten garen lassen.

4.Schinkenscheiben halbieren (oder bei größeren Scheiben vierteln) Gouda grob reiben. Die Senffrikadellen ca 5 Minuten vor Garende mit Schinek belegen und mit dem Käse bestreuen.

5.Bietet sich auch gut als Partyrezept an (ich mache auch immer die doppelte portion - schmecken auch kalt ganz lecker)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen zweierlei Art aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen zweierlei Art aus dem Backofen“