Halloween Burger

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hamburger Brötchen 4 große
Kopfsalat 4 Blätter
Zwiebel 1
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 0,5 TL
Öl zum Braten etwas
Ei 1
Paniermehl 2 EL
Tomaten 2
Tomatenketchup etwas
Mandelblättchen etwas
Deko: etwas
Mozarellakugeln 4 Mini
Gewürzgurke 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
18,5 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
15,1 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Hackfleisch, Ei, Paniermehl, Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver miteinander verkneten. Anschließend in vier gleichgroße, flache Frikadellen formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von jeder Seite ca. 4-5 Minuten anbraten.

2.Die Hamburgerbrötchen auf den Rost des Backofens legen und ca. 5 Minuten aufbacken. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Salatblätter kurz unter kaltem Wasser abwaschen und trocken schleudern. Die Hamburgerbrötchen aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Brötchen aufschneiden und mit Salat, Frikadellen, Tomaten belegen. Dann das Tomatenketchup daraufverteilen (so dass es wie „aus dem Mund läuft“). Den Brötchendeckel auf die Frikadellen setzen und leicht andrücken.

3.Nun die Mandelblättchen als Zähne vorne in die Ränder der unteren und oberen Brötchenhälften stecken. Die Mozzarella-Kugeln halbieren und die Gurken in dünne Scheiben schneiden. Als letztes das Auge wie auf meinem Bild dekorieren.

4.= Ich hab meinen Halloween "Gruselburger" umbenannt. Ihr habt alle recht, denn zum Gruseln ist er wirklich nicht! :-) P.S. Danke für Eure Kommentare

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Halloween Burger“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halloween Burger“