Bunter Bauernburger (Lieblingsgericht von Bauer Carsten)

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten 2 Stk.
Gewürzgurke 2 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Rinderhack 500 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 1 Prise
Öl 2 EL
Hamburger Brötchen 4 Stk.
Senf 1 EL
Tomatenketchup 1 EL
Remoulade 2 EL
Salatblätter 4 Stk.
Käse 4 Scheibe
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1184 (283)
Eiweiß
16,9 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
23,5 g

Zubereitung

1.Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Gurken längs in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

2.Hackfleisch mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen und aus der Masse 4 flache Frikadellen formen. Backofen auf 150 °C Heißluft vorheizen.

3.Backofen auf 150 °C Heißluft vorheizen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen von jeder Seite ca. 4–5 Minuten braten. Die Hamburger-Brötchen aufschneiden und nach Packungsanleitung im Backofen erwärmen.

4.Senf und Ketchup verrühren. Die Unterseite der Brötchen mit der Senf-Ketchup-Mischung und die Oberseite mit Remoulade bestreichen. Salatblätter waschen und trocken tupfen. Die untere Brötchenhälfte der Burger mit je einem Salatblatt sowie Tomaten- und Gurkenscheiben belegen. Frikadellen daraufsetzen, mit je einer Käsescheibe belegen, Zwiebelscheiben darüber verteilen und Brötchen zuklappen.

5.Tipp: Übrigens, der Burger schmeckt sehr lecker und würzig, wenn Sie ihn zusätzlich mit Röstzwiebeln belegen.

6.Weintipp aus dem Buch: 100 Meisterwerke des Weines – Deutschland: 2005 No. 1 Spätburgunder Walporzheimer Gärkammer (Weingut J.J. Adeneuer, Ahr)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bunter Bauernburger (Lieblingsgericht von Bauer Carsten)“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bunter Bauernburger (Lieblingsgericht von Bauer Carsten)“