Hamburger mit Kraussalat und selbst hergestellter Mayonnaise.

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hamburger Brötchen 2
Kraussalat 1
Tomate 1
Gewürzgurke 1
Schmelzkäse Scheiben 2
Zwiebel 1
......................... etwas
Rinderhackfleisch 150 g
Zwiebel 1
Ei 1
Salz aus der Mühle etwas
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl zum Braten etwas
...................... etwas
Eier 2
ÖL 200 ml
Senf 1 TL
Reisessig 1 TL
Zucker Prise
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Eier trennen, Eigelb in eine Rührschüssel geben, mit dem Holzquirl, zu einer dicklichen Masse gut verrühren. Öl tropfenweise unterrühren, bis die Masse steif ist, dann in einem dünnen Strahl hinzugeben, dabei gründlich rühren bis die Mayonnaise eine cremige bzw. festere Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer, Senf und Essig würzen. Anschließend im Kühlschrank aufbewahren.

2.Hackfleisch, Ei und Zwiebel in einer Schüssel gut vermengen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus drei flache Fleischscheiben formen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger scheiben darin von beiden Seiten braten. Zwiebel schälen, in halbringe schneiden und mit dem Burger kurz anbraten, siehe auch Bilder.

4.Kraussalat gründlich kalt abbrausen, abtropfen lassen und die einzelnen Blätter abzupfen. Tomate waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Gurke in dünne Scheiben schneiden. alles beiseite stellen.

5.Brötchen auf dem Toaster aufwärmen, halbieren. Die untere Hälfte der Brötchen mit Ketschup bestreichen. Hamburger in folgenden Schichten anrichten/belegen: Salat, Tomate, Gurke, heiße Fleischscheiben, Käse, heiße Zwiebel und die Mayonnaise darüber. Am Ende die obere Hälfte des Brötchen aufsetzen und fertig ist der hausgemachte Hamburger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger mit Kraussalat und selbst hergestellter Mayonnaise.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger mit Kraussalat und selbst hergestellter Mayonnaise.“