Fleisch: Frikadellen aus dem Backofen

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
gemischtes Hackfleisch 1 kg
Brötchen vom Vortag 2 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Eier 2 Stück
Senf 3 TL
Salz, Pfeffer, Harissa oder Chili, evtl. Paprika etwas
etwas Öl für die Fettpfanne etwas
Schafskäsewürfel oder Mozzarellawürfel 200 g

Zubereitung

1.Die Brötchen in Wasser einweichen, die Zwiebeln würfeln.

2.Das Hackfleisch mit den ausgedrückten Brötchen, Zwiebeln, Eier, Senf, Salz, Pfeffer und Harissa oder Chili und Paprika (je nach Geschmack) mischen und gut verkneten. Abschmecken und evtl. nachwürzen.

3.Die Fettpfanne des Backofens mit etwas Öl bepinseln und aus dem Fleischteig kleine Bällchen formen (pro Bällchen ca. 1 gehäuften EL), dabei in die Mitte jeweils einen Würfel Schafskäse oder Mozzarella geben. Insgesamt ergibt dies etwa 40 Bällchen. Nebeneinander in die Fettpfanne legen, bei 220 °C in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 30-40 Minuten braten bis sie eine schöne Farbe haben.

4.Anstelle des Käses kann man in den Fleischteig auch Oliven, gehackte Walnüsse, gewürfelte Paprikaschoten, grob geriebenen Parmesan oder in Öl eingelegte Tomaten geben. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Frikadellen aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Frikadellen aus dem Backofen“