Rehbraten an dunkler Schokoladen-Burgunder-Sauce und Waldbeeren

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rehbraten evtl aus der Keule 1000 g
Zwiebeln 3
Suppengemüse 1 Bd
Tomatenmark 4 El
Burgunder rot 400 ml
Wildfond 600 ml
Wacholderbeere 5
Pfefferkörner schwarz 1 Tl
Lorbeerblätter 2
Rosmarinzweige 2
Thymianstängel 2
Waldbeeren 250 g
Zartbitterschokolade 1 Tafel

Zubereitung

1.Das Rehfleisch waschen und trockentupfen. Öl in einem Bräter erhitzen und den Braten darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit dem Wildfond und dem Burgunder ablöschen und das Tomatenmark dazugeben. Ebenso die Gewürze, das Gemüse und die Kräuter. Deckel schließen und bei geringer Wärmezufuhr gute 1 1/2 Stunden schoren. Dazwischen immer wieder drehen.

2.Wenn das Fleisch zart ist, die Sauce passieren und den Braten in Scheiben schneiden. Auf einer angewärmten Platte oder auf Tellern anrichten und warm stellen. Die Schokolade klein hacken und in die Sauce geben, ebenso einen Teil der Beeren.

3.Die Soße über das Fleisch geben und mit dem Rest der Beeren garnieren. Dazu frische Kartoffelklöße, oder wie bei mir heute Klöße vom Vortag in Scheiben schneiden, Sterne ausstechen und in heißer Butter goldgelb anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehbraten an dunkler Schokoladen-Burgunder-Sauce und Waldbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehbraten an dunkler Schokoladen-Burgunder-Sauce und Waldbeeren“