Rinderbraten

3 Std 30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten 1000 g
Rinderfond 400 ml
Rotwein 200 ml
Apfelsaft 100 ml
Karotte 200 g
Sellerieknolle 200 g
Zwiebeln 3 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomatenmark 2 EL
Gewürznelken 3 stk
Lorbeer 2 Blatt
Wacholderbeeren 3 Stk.
Estragon 1 EL
Kerbel 1 EL
Thymian 1 EL
Rosmarin 1 EL
Oregano 1 EL
Petersilie 1 EL
Würfelzucker 1 Stk
Kümmel gemahlen Prise
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Butter 1 EL
Sojasauce dunkel 1 TL
Rapsöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
3,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
3 Std 15 Min
Gesamtzeit:
3 Std 30 Min

Zubereitung

1.Den Backofen auf 150°C Ober/Unterhitze vorheizen.Das Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Karotte, Knoblauch und Sellerie in grobe Stücke schneiden. Öl im Bräter erhitzen und das Fleisch rund herum scharf anbraten und aus dem Bräter nehmen. Butter schmelzen und darin das Gemüse kurz anbraten, Zucker und Tomatenmark zugeben und mit Rinderfond und Rotwein übergießen. Sämtliche Gewürze dazu geben und das Rindfleisch wieder in den Bräter legen. Für 3Std. mit geschlossenem Deckel im Ofen schmoren lassen. Ist die Zeit vorbei wird das Fleisch in Alufolie gewickelt und im ausgeschalteten Ofen mit der Rest wärme warm gehalten. Nun gießen wir den Inhalt des Bräters durch ein Sieb und geben diesen in einen Topf. Soße aufkochen lassen und mit Speisestärke binden. Mit einem Pürierstab das ganze pürieren, sodass sich die Soße schön verbindet und mit Salz und Pfeffer nach Bedarf abschmecken.

2.Bei mir gab es dazu Rotkohl und Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten“