Kaninchen in Paprika-Rahmsauce

1 Std 30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchenteile 1,5 kg
Zwiebel gewürfelt 2 Stk.
Knoblauchzehen gepresst 3 Stk.
Paprika edelsüß 1 EL
Wasser 600 ml
gekörnte Brühe 1 EL (gestrichen)
Sauerrahm 1 Becher
Tomatenmark 1 EL
Schlagsahne 0,5 Becher
Mehl 2 EL
weitere Zutaten:
Öl und etwas Butter zum Anbraten etwas
Bunte Pfefferkörner-Meersalzmischung aus meinem KB etwas
Zitrone, Saft und Schale 1 Stk.
Prise Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
209 (50)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.Kaninchenteile waschen, trockentupfen und mit der Pfeffer-Salz-Mischung (im KB) würzen.

2.In einer größeren Pfanne das Öl-Butter-Gemisch erhitzen und die Kaninchteile darin hell anbraten. Im Bratenfond die Zwiebel und den Knoblauch nicht zu dunkel anrösten, Paprikapulver dazu und sofort mit dem Wasser und der gekörnten Brühe aufgiessen. Tomatenmark und ein Stück Zitronenschale dazugeben, etwas aufkochen lassen und die Kaninchenteile wieder einlegen. Ca. 1 Std. bei geringer Hitze weichdünsten lassen.

3.Wenn das Fleisch weich ist, aus dem Fond nehmen.

4.(Da mein Mann Zwiebeln und Knoblauch nicht allzu gut verträgt, mache ich nun folgendes): Ich giesse den Fond durch ein feines Sieb und püriere somit Zwiebel und Knoblauch (mit dem Mixstab ist das immer einer Riesen-Sauerei gewesen, daher die Idee mit dem feinen Sieb) durch.

5.Nun den Sauerrahm mit dem Mehl glatt verrühren, in den Fond geben und zu einer molligen Sauce verkochen. Zur besonderen Verfeinerung, einen halben Becher Sahne einrühren. Zitronensaft und 1 kleinen Kaffeelöffel Zucker dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Fleischteile in die fertige Sauce einlegen und noch ein wenig ziehen lassen. Ich löse das Fleisch immer von den Knochen und lege es erst dann in die Sauce ein, beim Essen ist es dann nicht so mühsam! Dazu gibt's bei uns Teigwaren oder Nockerln!

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchen in Paprika-Rahmsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchen in Paprika-Rahmsauce“