Rahmsauce Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rahmsauce Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Kaninchen in Paprika-Rahmsauce - Rezept
Wildschwein richtig grillen - Tip
Wildschwein richtig grillen
Tipp
Rahmsauce mit Speck - Rezept - Bild Nr. 2
Wie man Forelle richtig filetiert - Tip
Wie man Forelle richtig filetiert
Tipp
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 9
  • >

Rahmsauce – die schnelle Lösung für eine cremige Sauce

Eine Rahmsauce können Sie im Handumdrehen herstellen, ohne sich große Sorgen um die Bindung machen zu müssen. Die Grundbestandteile der Rahmsauce sind ein beliebiger Saucenfond und ein Rahmerzeugnis – darunter fällt nicht nur Sahne, auch Schmand oder Crème fraîche können Sie verwenden. Wichtig ist, dass das Rahmerzeugnis einen Fettgehalt von mindestens 10 % hat, damit die Sauce nicht zu dünn wird. Rahm und Fond werden dann zusammen aufgekocht und schon ist die cremige Rahmsauce fertig.

So können Sie Rahmsauce verfeinern

Den Geschmack der Rahmsaucenbasis können Sie auf zwei Weisen beeinflussen: durch einen selbst gekochten Fond oder durch nachträgliche Würzung. Wenn Sie den Fond in den Topf geben, können Sie grobe Bestandteile wie Chilis, Tomaten, Meeresfrüchte, Lachs, Hackfleisch oder Bohnen hinzugeben und diese mit ihm aufkochen. Nachdem Sie den Rahm untergerührt haben, sollten Sie nur noch mit feinen Bestandteilen wie Kräutern, gemahlenen Gewürzen, Würzsaucen und Säften nachwürzen.
Empfehlung