Chai Brûlée

30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Sahnepudding 2 Päckchen
Milch 1 l
Chai-Tee 3 Beutel
Mandelhonig 150 g
brauner Zucker etwas

Zubereitung

1.Den Pudding nach Packungsangabe kochen. Schon während die Milch zum kochen gebracht wird, die Teebeutel in die Milch hängen - so kann sich das Chaiaroma von Anfang an entfalten. Statt mit Zucker wird mit Mandelhonig gesüsst, den Honig ebenfalls in die kalte Milch geben.

2.Den fertigen Pudding in Dessertschälchen füllen und kalt stellen.

3.Braunen Zucker über den Pudding streuen und diesen mit dem "Küchenbunsenbrenner" karamelisieren. Oder: Im Backofen bei höchster Temberatur (Oberhitze) den Zucker karamelisieren lassen.

Alternativ:

4.Pudding in eine große Schüssel füllen, erkalten lassen und Nocken abstechen - diese auf Dessertteller anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Chai Brûlée“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chai Brûlée“