Erdäpfelgulasch / Kartoffelgulasch

1 Std 30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinefleisch 800 Gramm
Zwiebeln weiss und rot 500 Gramm
Kartoffeln festkochend geschält 1200 Gramm
Paprika rot und gelb 4
Paprikapulver edelsüß 2 Esslöffel
Paprikapulver scharf 2 Esslöffel
Öl 3 Esslöffel
Mehl 3 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Majoran etwas
Essig oder Rotwein 1 Schuss
Suppenwürfel 3
Wasser oder Suppe dann fallen die Suppenwürfel weg 1,5 Liter
Frankfurter Würstchen 4

Zubereitung

1.Zuerst werden alle Zutaten in mundgerechte Stücke geschnitten. Dann wir das Öl in einer geeignet grossen Pfanne erhitzt und das Fleisch scharf angebraten. Sobald es braun ist, heraus nehmen und zur Seite stellen.

2.Jetzt die nicht allzufein geschnittenen Zwiebeln im Bratansatz genauso scharf anbraten und wenn auch die beginnen zu bräunen, mit den 3 gestrichenen Esslöffeln Mehl stauben, die Temperatur zurücknehmen und noch kurz weiterrösten, damit auch das Mehl etwas Farbe annimmt.

3.Dann das Fleich dazugeben und alles mit mässiger Hitze weiterrösten, hier jedoch sehr vorsichtig sein, weil das schnell anbrennt. Dann die 4 Esslöffel Paprika dazugeben ( ich mach 50:50 scharfen und süssen Paprika, das kann aber nach Geschmack angepasst werden,weil nicht jeder mags gerne scharf - ich schon ein bisschen ) Das Ganze jetzt sehr aufmerksam und unter ständigen rühren noch ein paar Momente rösten, weil je dunkler das Ganze wird, umso kräftiger schmecht letztendlich das Gulasch und dann das Ganze mit dem Essig oder Rotwein ablöschen. Kurz durchmengen und dann mit 1 1/2 Liter Wasser aufgiessen und dann auf kleiner Flamme köcheln lassen.

4.Jetzt wird das Gulasch gewürzt mit Salz, Pfeffer und Majoran, da braucht man sich nicht zurückhalten, weil das verträgt ordentlich was, vorallem weil später noch die Kartoffeln und die Paprika dazu kommen. Aber erst das Gulasch etwa 45 Minuten mit niedriger Hitze dünsten, bei Bedarf noch etwas Wasser nachgeben, bis das Fleisch weich ist. Nun werden die würfelig geschnittenen Karoffeln, die Paprika und die Frankfurter dazugegeben und das Gulasch nochmals etwa 20 Minuten - oder besser gesagt, bis die Kartoffelstücke gar sind, gedünstet. Zuletzt nochmal abschmecken

5.Bei mir gibts dazu ein frisches Weissbrot und Salat, man kann dazu aber auch Nudeln, Spätzle, Nockerl, usw servieren. Und natürlich passt dazu auch ein trockener Rotwein oder das klassische kalte Bier. Mahlzeit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdäpfelgulasch / Kartoffelgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdäpfelgulasch / Kartoffelgulasch“