Gulasch aus dem Schnellkochtopf

1 Std 10 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindergulasch 750 g
Zwiebeln 750 g
Paprika rot 2
Paprikapulver edelsüß 4 EL
Paprikapulver scharf 1 EL
Tomatenmark 3 EL
Rinderbrühe 750 ml
Öl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer bunt etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Die Zwiebeln und die Paprika würfeln.

2.ca. 4 EL Öl (ich nehme neutrales Öl, also Distelö, oder Rapsöl) im Schnellkochtopf erhitzen. Die Zwiebeln zugeben und glasig braten.

3.Das Gulasch zugeben und rundrum gut anbraten. Jetzt das Paprikapulver zugben und das Tomatenmark unterrühren. Anschließend die Paprikawürfel zugeben.

4.Das Ganze mit ca. 750 ml Rinderbrühe (heiß) aufgießen. Das Fleisch soll bedeckt sein. Jetzt den Deckel auf den Schnellkochtopf und auf dem zweiten Ring ca. 30 Minuten kochen lassen. Wer keine Erfahrung mit Schnellkochtöpfen hat: Sobald der 2. Ring zu sehen ist die Temperatur herunterdrehen! Nach den 30 Minuten Kochzeit den Topf von der Hitzequelle nehmen und den Dampf vorsichtig ablassen. Erst nachdem kein Dampf mehr austritt den Deckel öffnen.

5.Das Gulasch nun noch mal abschmecken. Bei Bedarf noch nachsalzen (was aber wahrscheinlich nicht nötig sein wird, da die Rinderbrühe schon genug Salz intus hat) und bei Bedarf nach Geschmack noch Pfeffer zugeben. Wers milder mag kann noch einen Schuß Sahne zugeben.

6.Falls nötig das Gulasch mit Soßenbinder etwas abbinden. Dazu passen Nudeln. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch aus dem Schnellkochtopf“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...