Grüne Nudeln à la Roberto (Roberto Blanco)

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erbsen grün tiefgefroren 300 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Sahne 400 g
Spinatnudeln 500 g
Knoblauch Pulver etwas
Gewürze etwas
Schinken gekocht 250 g
Parmesan 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1126 (269)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
24,6 g
Fett
13,4 g

Zubereitung

1.Die Erbsen etwas antauen lassen oder aus der Dose nehmen. In einem großen Topf reichlich Wasser für die Nudeln aufsetzen.

2.In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, einen Schuss von der Sahne dazugeben, verrühren und heiß werden lassen. Die Erbsen hineingeben, wieder Sahne zugießen und mit halber Hitze warm werden lassen – Vorsicht – nicht kochen!

3.Die Nudeln in dem kochenden Wasser mit Salz je nach Nudelsorte in 4-8 Minuten sehr bissfest garen, Wasser abschütten. Die Erbsensahne mit Pfeffer, Salz, Knoblauchsalz und Würze abschmecken und einkochen lassen. Den Schinken in 2 mm breite Streifen schneiden, in die Pfanne geben und bei kleiner Hitze so lange ziehen lassen, bis die Sahne cremig ist. Mein Spezialtipp: Noch etwas geriebenen Parmesan dazugeben, dann wird die Soße wunderbar cremig und geschmackvoll.

4.Nudeln in eine große Pfanne schütten und die Soße unterrühren. Alles zusammen bei schwacher Hitze noch 10 Minuten einkochen lassen. Portionsweise auf die Teller geben, den Parmesan frisch reiben und über die Nudeln streuen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne Nudeln à la Roberto (Roberto Blanco)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne Nudeln à la Roberto (Roberto Blanco)“