Nudeln in Lachs-Sahne

leicht
( 107 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln 300 gr.
Räucherlachs 200 gr.
Sahne 1 Becher
Crème fraîche 2 EL
Rapsöl 1 EL
Schalotten 2
Dill frisch 5 Stängel
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
665 (159)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
16,9 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

1.Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Schalotten abziehen, Räucherlachs in kleine Würfel schneiden.

2.In einer Pfanne das Rapsöl erwärmen, die Schalotten hineingeben und glasig braten. Dann den Räucherlachs dazu geben und ca. Eine Minute mit anbraten. Mit der Sahne ablöschen und den Creme Fraiche dazu geben.

3.Ca. Fünf Minuten köcheln lassen, den gehackten Dill hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln in die Pfanne geben und alles verrühren. Fertig.

4.Ihr könnt beliebige Nudeln nehmen. Ich habe auf meinem Foto 500 Gramm Nudeln genommen, aber das war zuviel für die Soße. Besser sind 300 Gramm Nudeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln in Lachs-Sahne“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln in Lachs-Sahne“