Bandnudeln mit Kürbissoße

30 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hokkaido-Kürbis ca 400g 1 kleinen
Zwiebel 1 rote
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika Gewürz etwas
Gemüsebrühe 300 ml
Kokosmilch 200 ml
Naturjoghurt etwas
Hühnerfilet 400 Gramm
Bandnudeln 300 Gramm

Zubereitung

1.Den Hokkaido ohne zu schälen teilen ,von den Kernen befreien und in Würfel schneiden.

2.In einen Topf etwas Fett erhitzen und die gewürfelte Zwiebel kurz andünsten ,Hokkaido dazu kräftig würzen und etwas dünsten

3.Nun die Brühe und Kokosmilch angießen und das Ganze etwas einköcheln lassen

4.In der Zwischenzeit die Nudeln al dente koche und die in schräge Streifen gewürzten Hähnchenfilets in einer Pfanne anbraten

5.Ist die Soße etwas eingekocht und der Kürbis weich das Ganze etwas pürieren, aber nicht zu viel ,ich mag wenn noch ein paar Stückchen drin sind, würzen und mit Joghurt abschmecken .

6.Nun kommen die Nudeln zu den Fleisch in die Pfanne --bitte nicht abgießen --- umrühren und fertig haben wir unser Essen

7.Die Nudeln auf einen Teller anrichten und die Soße darüber geben . Guten Appetit !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Kürbissoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Kürbissoße“