Bobotie - exotischer, südafrikanischer Hackfleisch-Auflauf mit Bananen

1 Std 15 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen vom Vortag 1 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Hackfleisch 500 g
Eier 3 Stk.
Mango-Chutney, alternativ Tomaten-Chutney 3 EL
Rosinen 50 g
Zitronensaft 1 EL
Milch 250 ml
Bananen 2 Stk.
Lorbeerblätter 6 Stk.
Mandelblättchen 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Muskat etwas
Currypulver etwas
n. B. African Rub, das ist eine südafrikanische Gewürzmischung etwas

Zubereitung

1.Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein hacken. Brötchen ausdrücken, zerpflücken und in einer Schüssel mit dem Hackfleisch, 1 Ei, Zwiebeln, Knoblauch, Rosinen, Chutney verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver, African Rub, Zitronensaft würzen. Hackmasse in eine gefettete Auflaufform drücken und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 20 Minuten garen.

2.Nach den 20 Minuten Auflauf kurz aus dem Ofen holen für den Belag. Dazu Milch mit 2 Eiern verquirlen, salzen und mit Muskat und Curry würzen. Bananen schälen, in Scheiben schneiden. Bananenscheiben auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen, die verquirlte Eiermilch darübergießen, Lorbeerblätter in den Hackteig stecken und Mandelblättchen über den Auflauf streuen. Auflauf wieder in den Ofen schieben und weitere 20 Minuten garen.

3.Dazu schmeckt Reis und Chutney.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bobotie - exotischer, südafrikanischer Hackfleisch-Auflauf mit Bananen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bobotie - exotischer, südafrikanischer Hackfleisch-Auflauf mit Bananen“