Klopse in Currysause

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen alt 1
Schlagsahne 250 ml
Zwiebeln frisch 2
Öl 1 EL
Sardellen (Anchovis) 3
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Eier 2
Salz und Pfeffer etwas
Zitronenschale gerieben 1 TL
Gewürznelken 2
Lorbeerblatt 1
Gemüsebrühe 2 Liter
Pfefferkörner schwarz 5 Stück
Butter 40 gr.
Mehl 3 EL
Milch 250 ml
Currypaste gelb 1 EL
Zuckerschoten 80 gr.
Champignons braun 80 gr.
Ananas 80 gr.
Koriander frisch 0,5 Bund

Zubereitung

1.Für die Hackmasse das Brötchen in dünne Scheiben schneiden ,mit 125 ml Sahne übergießen und 10 Min.quellen lassen.1Zwiebel fein würfeln ,im Öl andünsten und abkühlen lassen .Sardellen auf Küchenpapier abtropfen lassen und fein hacken . Hack ,eingeweichtes Brötchen ,Eier,Sardellen,Zwiebeln ,etwas Salz,Pfeffer und Zitronenschale zu einem glatten Teig verkneten.Aus der Hackmasse mit leicht angefeuchteten Händen ca.16 Bällchen formen.

2.1Zwiebel mit Nelken spicken .Brühe mit gespickter Zwiebel ,Pfefferkörner und Lorbeerblatt aufkochen.Klopse in die Brühe geben ,zugedeckt 15 Min.bei milder Hitze köcheln lassen.Mit der Schaumkelle herausnehmen ,beiseitestellen .Brühe durch ein feines Sieb gießen 1/2 Liter abmessen (restliche Brühe z.B .für eine Suppe verwenden ).

3.Die Butter in einem großen Topf zerlassen ,Mehl und Currypaste unter Rühren darin anschwitzen . Nach und nach mit 1/2 Liter Brühe ,Milch und restlicher Sahne ablöschen .Unter Rühren aufkochen und bei milder Hitze 10 Min.köcheln lassen .Dabei mehrfach umrühren .

4.Zuckerschoten in sehr dünne Streifen schneiden .Champigons in dünne Scheiben schneiden und mit den Ananasstücken in der fertigen Sauce kurz aufkochen. Klopse erwärmen und mit Koriander bestreut servieren .Dazu gab es bei uns Basmati-Reis .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klopse in Currysause“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klopse in Currysause“