Knusprige Entenlasagne

40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Käse Fontal 3 Scheiben
Lasagneblätter 18
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Ragout
Zwiebel frisch 1
Knoblauchzehen 3
Eiertomaten 5
Tomaten passiert 500 ml
Lorbeerblatt 1
Hühnerbrühe 1 Tasse
Olivenöl etwas
Wirsingkohl frisch 0,25
Entenfleisch gegart mit Haut 400 g
Majoran getrocknet 1 TL
Kruste
Brötchen alt 1
Parmesan frisch gerieben 4 EL
Thymian getrocknet 1 TL
Bechamel
Mehl 4 EL
Butter 150 g
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Milch 400 ml

Zubereitung

Ragout

1.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Das Entenfleisch von der Haut trennen, klein rupfen und zusammen mit Majoran mit braten.

2.Wirsing in dünne Streifen und Eiertomaten klein schneiden und mit dünsten - mit passierten Tomaten ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Lorbeerblatt und Brühe dazu geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Bechamel

4.Butter in einem Topf zum schmelzen bringen und das Mehl einrühren, mit Milch aufgießen und rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Sobald die Sauce eingedickt ist, mit Salz, Muskat und Zucker abschmecken.

Kruste

5.Die gebratene Entenhaut klein hacken, das Brötchen zu groben Bröseln zerkleinern und anschließend alles mit Parmesan und Thymian vermischen.

Lasagne in 3 Schichten

6.Eine Auflaufform mit Olivenöl oder Butter bepinseln und mit einer Lage Lasagneblätter auslegen, die erste Schicht Ragout auftragen und mit ein paar Löffeln Bechamel bedecken, eine Scheibe Fontal darüber rupfen. Weiter Schichten bis alles Ragout aufgebraucht ist

7.Die letzte Schicht Lasagneblätter mit der übrigen Bechamel bedecken und die Kruste darüber streuen.

8.Die Lasagne für 20 Minuten bei 180°C Umluft goldbraun backen.

9.Wer nochmal das Beste aus seinem Festtagsvogel machen möchte sollte sich an dieses Rezept wagen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Entenlasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Entenlasagne“