Kürbis-Pastasotto mit Maishähnchenbrust "supreme"

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maishähnchen:
Maishähnchen Supreme 4
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Muskatblüte etwas
Rapsöl etwas
Schmortomaten:
Tomaten 250 g
Noilly Prat 80 ml
Rosmarin frisch etwas
Kürbis-Pastasotto:
Maronen 1 Päckchen
Speckwürfel 50 g
Koriander 1 TL
Salbei frisch etwas
Butter 2 EL
Schalotten 2
Knoblauchzehen 2
Fregola Sarda 300 g
Hartweizengrießnudeln etwas
Butternusskürbis 300 g
Weißwein trocken 80 ml
Gemüsebrühe heiß 600 ml
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Parmesan frisch gerieben 50 g
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Petersilie fein geschnitten etwas
Lorbeerblatt frisch 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
4,9 g

Zubereitung

Maishähnchenbrust:

1.Knochen vom Brüstchen so lösen dass der Knochen grad noch am Fleisch hält! Dann mit Paprika Muskatblüte, Pfeffer und Salz würzen!

Backofen auf 180°Grad vorheizen!

2.Dann Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Maishähnchen von beiden Seiten anbraten. Nebenher Tomaten und Rosmarin waschen, putzen und würfeln. Dann Hähnchen aus der Pfanne nehmen und Tomaten mit Rosmarin kurz darin anschmoren! Mit Noilly Brat ablöschen, kurz aufkochen und in eine Auflaufform geben. Hähnchen obendrauf setzen und zur Seite stellen.

Pastasotto:

3.Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln. Kürbis schälen und kleinwürfeln. Maronen grob hacken und Salbei waschen und schneiden. Speck ohne Fett auslassen und mit Salbei knusprig braten, dann Maronen und Koriander dazugeben, kurz mitbraten und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit Hähnchen im Ofen 10 Minuten garen!

4.Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anbraten, dann Nudeln dazugeben und alles glasig dünsten, mit Wein ablöschen und einköcheln. Dann ein Loreerblatt dazugeben und nach und nach mit heißer Brühe aufgießen und rühren bis die Brühe weg ist.

5.Dann Parmesan, Pfeffer, Muskatnuss, Knoblauchpfeffer und Gewürzsalz dazugeben, abschmecken! Maronen-Speck unter das Pastasotto heben.

6.Schmortomaten mit Hähnchenbrust auf Tellern verteilen und mit Pastasotto servieren! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Pastasotto mit Maishähnchenbrust "supreme"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Pastasotto mit Maishähnchenbrust "supreme"“