Bayernlasagne

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Leberkäse 2 Scheiben
Blattspinat 450 g
Zwiebeln 2
Öl 1 EL
Butter 50 g
Mehl 3 EL
Milch 0,5 Liter
Salz und Pfeffer etwas
Muskat etwas
Eier 6
Lasagneblätter etwas
Gouda gerieben 150 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Den Blattspinat auftauen lassen und gut ausdrücken. In einem Topf andünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.Die Zwiebeln in einer seperaten Pfanne andünsten.

Bechamelsauce

2.Die Butter in einemTopf schmelzen lassen, das Mehl darüber streuen und hell anschwitzen lassen. Unter Rühren langsam und nach und nach die Milch einrühren. Die dabei entstehenden Klümchen dabei gut glatt rühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Schichten

3.Aus den Eiern Spiegeleier braten.

4.Die Leberkässcheiben waagerecht halbieren.

5.Eine Auflaufform mit einer dünnen Schicht Bechamel bestreichen. Mit Lasagneplatten belegen.

6.Etwa die Hälfte Spinat und Zwiebeln darauf verteilen, die Hälfte Leberkäs und die Hälfte Sauce darauf veteilen. Mit Spiegeleiern bedecken. Wiederholen und dann mit Käse bedecken.

7.Im 180° heißen Umluftofen etwa 20-30 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bayernlasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayernlasagne“