Eintopf mit Mettklößchen

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 4 Stück
Petersilienwurzel 2 Stück
Zwiebel 3 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Lauchstange 1 Stück
Schweinemett 375 Gramm
Brötchen alt 1 Stück
Gemüsebrühe 1,5 Liter
Liebstöckelzweige 2 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Öl etwas
Majoran etwas
Petersilie etwas
Mehl etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Meersalz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Brötchen in Wasser einweichen. 2 Zwiebeln abziehen, fein würfeln. Knoblauchzehel abziehen und fein hacken. Petersilienwurzeln und Möhren schälen und circa 1cm groß würfeln. Lauch putzen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Kräuter hacken.

2.Brötchen gut ausdrücken und mit dem Mett vermischen. MIt angefeuchtetetn Händen kleine Klößchen daraus formen (ca. 2 cm Durchmesser).

3.Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Gemüse unter Rühren mit anrösten. Brühe angießen, gehackte Kräuter und Lorbeerblatt dazugeben. Circa 20 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten die Mettklößchen hinzufügen.

4.Die übrige Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden. Mit Mehl und Paprika bestäuben. In reichlich Öl knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5.Lorbeerblatt entfernen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefe Teller füllen und mit den frittierten Zwiebelstreifen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf mit Mettklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf mit Mettklößchen“