Hackbällchen mit Cranberrys und Joghurt-Tahini-Sauce

1 Std 10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brötchen alt 0,5
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Petersilie 3 Stiele
Chiliflocken rot 0,125 TL
Rapsöl 1,5 EL
Rinderhackfleisch 250 gr.
Ei 1
Tomatenmark 1 EL
Joghurt 1,5 EL
Cranberries getrocknet 15 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Joghurt 150 gr.
Tahini 2 TL
Zitronensaft 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
601 (143)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
9,0 g

Zubereitung

1.Das halbe Brötchen in kleine Stücke schneiden und 10 Min.in warmen Wasser einweichen.Schalotte und Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Petersilienblätter fein hacken .1/2 El Öl in einer Pfanne erhitzen .Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca.2Min.andünsten .Kreuzkümmel und Chiliflocken zugeben und kurz mitbraten.Schalottenmischung etwas abkühlen lassen.

2.Eingeweichtes Brötchen kräftig ausdrücken .Hackfleisch mit Brötchen ,Ei ,Joghurt, Tomatenmark ,Cranberrys,Schalottenmischung und Petersilie zu einer glatten Hackmasse verkneten .Falls die Hackmasse zu weich ist ,etwas Semmelbrösel untermischen .Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen .

3.Aus der Hackmasse mit angefeuteten Händen kleine Bällchen formen und etwas flach drücken .1El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum anbraten.

4.Für die Tahini-Joghurt-Sauce :Joghurt mit Tahini,Salz und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidestab fein pürieren .Mit Salz abschmecken. Hackbällchen auf Tellern anrichten mit der Joghurt-Tahini-Sauce servieren . Dazu gab es bei mir ein Ciabatta.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen mit Cranberrys und Joghurt-Tahini-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen mit Cranberrys und Joghurt-Tahini-Sauce“