Hackbällchen in Curry-Tomatensauce

25 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toastbrot 2 Scheiben
Rinderhackfleisch 400 g
Zwiebel gewürfelt 1 klein
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 3 EL
-------für die Sauce-------------- etwas
Zwiebel gewürfelt 1 klein
Currypulver 2 TL
Chiliflocken etwas
Passierte Tomaten 500 g
Apfelmus 200 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
391 (93)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
5,2 g

Zubereitung

1.Toast in Wasser einweichen, ausdrücken

2.Aus Hackleisch, Salz, Pfeffer, Ei, der fein gewürfelnten Zwiebel und dem ausgedrückten Toast einen Fleischteig bereiten. (Evt. noch etwas Paniermehl zugeben.) Kleine Bällchen formen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin anbraten. Herausnehmen.

4.Zwiebelwürfel im Bratöl andünsten, Currypulver dazu geben und kurz mitdünsten. Passierte Tomaten und Apfelmus dazu geben. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz; Pfeefer und Chiliflocken würzen.

5.Hackbällchen in die Sauce geben und gar ziehen lassen.

6.Dazu Reis oder kleine Nudeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Curry-Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Curry-Tomatensauce“